Einsatz in Telgte

Bei 40 Grad betrunken in der Sonne: Sanitäter wollen Mann helfen – doch der rastet aus

+
Rettungskräfte wollten einem Mann in Telgte helfen, doch mussten dann die Polizei hinzurufen.

Er lag bei fast 40 Grad in der prallen Sonne: Sanitäter in Telgte wollte einem betrunkenen Mann helfen – doch der reagierte aggressiv.

  • Betrunkener in Telgte
  • Beamte beleidigt und bespuckt
  • Mann war der Polizei bekannt

Telgte – Am Mittwoch (25. Juli) wurden Rettungskräfte zur Delsener Heide geschickt. Dort befand sich gegen 15.30 Uhr ein 40-Jähriger, der bei fast 40 Grad in der prallen Sonne lag. Doch als sich eine Notärztin und Sanitäter näherten, reagierte der Mann in Telgte plötzlich ganz anders als erwartet.

Telgte: Betrunkener attackiert Einsatzkräfte

Der offensichtlich betrunkene Mann verhielt sich den Rettungskräften gegenüber aggressiv und bedrohte sie. Diese zogen daraufhin die Unterstützung durch Polizeibeamte hinzu. Als die Polizei in Telgte eintraf, steigerte sich die Aggression des Betrunkenen und er ignorierte die Aufforderung, sich in den Schatten zu legen. 

Die Polizei entschloss sich dazu, den 40-Jährigen zu seiner eigenen Sicherheit in Gewahrsam zu nehmen. Als die Beamten den gefesselten Mann in Telgte zum Streifenwagen brachten, bespuckte der Täter die Beamten. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich kürzlich im nahegelegenen Warendorf: Die Polizei mahnt aggressive Pöbler.

Mann in Telgte war der Polizei bekannt

Daraufhin legte die Notärztin mithilfe der Beamten dem Täter einen Mundschutz an. Die Polizei entnahm dem alkoholisierten Mann in Telgte eine Blutprobe und brachten ihn für einige Stunden auf die Polizeiwache in Ahlen. 

Bereits vor diesem Einsatz fiel der 40-Jährige aus Telgte bereits auf: Zu seinem Strafregister zählen unter anderem Hausfriedensbruch und Körperverletzung. Zudem hatte er seine damalige Partnerin bestohlen. Erst kürzlich wurden in Rheine Rettungskräfte von einem Mann attackiert.

Einen kuriosen Fund machte die Polizei in Ahlen: Ein Jogger gab zuvor an, eine Leiche am Straßenrand gesehen zu haben. Auch im nahegelegenen Münster stellte sich ein Mann der Polizei: Der Täter hatte zuvor vier Menschen angegriffen und bespuckt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare