Vermisstensuche

14-Jährige vermisst! Polizei verkündet frohe Botschaft

Die Polizei sucht mit einer Oeffentlichkeitsfahndung nach einer Jugendlichen. (Symbolbild)
+
Die Polizei sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einer Jugendlichen. (Symbolbild)

Eine Öffentlichkeitsfahndung hat die Polizei im Kreis Warendorf ausgerufen: Seit Anfang des Jahres ist die 14-jährige Jana B. verschwunden. Nun veröffentlichten die Beamten ein Foto. 

  • Eine Jugendliche aus Beckum (Kreis Warendorf) ist spurlos verschwunden
  • Jana B. wird seit Anfang des Jahres vermisst
  • Die Polizei startete eine Öffentlichkeitsfahndung

Update: 18.47 Uhr. Zwölf Tage lang war eine 14-Jährige aus Beckum verschwunden. Am Donnerstag (16. Januar) gab die Polizei Warendorf eine Öffentlichkeitsfahndung. Mit Erfolg: Wie die Beamten nun mitteilten, wurde die Jugendliche nun wohlbehalten bei aufgefunden und ihren Angehörigen übergeben. Die Polizei bedankt sich bei der Mithilfe und den vielen eingegangenen Hinweisen aus der Bevölkerung. 

Kreis Warendorf: Polizei veröffentlicht Foto der Gesuchten

Erstmeldung: 16. Januar, 8.35 Uhr. Beckum – Die Polizei fahndet nach einer 14-Jährigen: Das Mädchen wird seit mehreren Wochen vermisst. Zuletzt wurde Jana B. aus dem Kreis Warendorf am 4. Januar (Samstag) um 10 Uhr gesehen. Seitdem fehlt von ihr jede Spur. Daher wenden die Beamten sich nun an die Öffentlichkeit. 

Es ist bekannt, dass Jana B. aus Beckum Kontakte in umliegende Landkreise, etwa nach Hamm und in den Raum Münster, hat. Die Personen sind jedoch nicht bekannt. Es wäre denkbar, dass die Vermisste sich bei ihnen aufhält. Wer das Mädchen gesehen hat oder Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Warendorf zu melden: 02521/91 10. Mit einem ähnlichen Fall hatten die Beamten es erst vor wenigen Monaten zu tun: Der 18-jährige Marcel aus Beckum verschwand spurlos. Dann nahm der Fall jedoch eine Wendung. 

Die 14-jährige Jana B. wird seit Anfang des Jahres vermisst. 


Merkmal

Beschreibung

Alter

14 Jahre

Haare

Blond

Augenfarbe

dunkel

Figur

Schlank

Größe

1,70 Meter

Kleidung

schwarze Bomberjacke

blaue Jeans

grüne Mütze

Aussehen

Altersgerecht entwickelt

wirkt leicht älter

Vermisstensuche im Kreis Warendorf: 14-Jährige war schon öfter verschwunden 

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug Jana B. aus dem Kreis Warendorf eine schwarze Bomberjacke, blaue Jeans und eine grüne Mütze. Wie die Polizei mitteilt, galt das Mädchen in der Vergangenheit schon häufiger als vermisst. In diesen Fällen blieb sie jedoch nur wenige Tage von Zuhause fern und kehrte selbstständig zurück. 

Ein ähnlicher Fall ereignete sich vor einigen Monaten: Eine 15-Jährige aus dem Kreis Warendorf war spurlos verschwunden. Nach tagelanger Suche meldete sich das Mädchen jedoch bei ihrer Familie. Ebenfalls im Ort startete vor wenigen Monaten diese Suchaktion: Ein an Demenz leidender Mann aus Beckum wurde vermisst. Die Polizei begann um drei Uhr in der Nacht mit der Fahndung. 

Erneut wird ein Jugendlicher vermisst: Von einem 15-Jährigen aus Ochtrup in NRW fehlt seit zwei Wochen jede Spur. Vermisst wird auch diese Person. Ein 56-Jähriger aus dem Kreis Coesfeld ist seit Tagen verschwunden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare