Unfall in Warendorf

Kollision auf der Landstraße: Zwei Verletzte

Nach einem Unfall auf der Landstrasse mussten zwei Menschen ins Krankenhaus. (Symbolbild)
+
Nach einem Unfall auf der Landstraße mussten zwei Menschen ins Krankenhaus. (Symbolbild)

Unfall beim Abbiegen: Auf einer Landstraße in Warendorf stießen zwei Autos zusammen. Dabei gab es mehrere Verletzte.

  • In Warendorf kam es zu einem Unfall auf der Landstraße
  • Zwei Menschen wurden dabei verletzt
  • Die L830 musste nach der Kollision für mehrere Stunden gesperrt werden

Warendorf – Am Dienstag (3. Dezember) kam es zu einem Unfall mit mehreren Verletzten. Auf der L830 war um 15.10 Uhr eine 25-Jährige mit ihrem VW-Golf unterwegs. Die Frau aus der Gemeinde Emstek wollte von der Landstraße nach links in die Landstraße Velsen einbiegen. 

Warendorf: Zusammenstoß auf der L830

Zur gleichen Zeit war auf der L830 (Milter Straße) in Warendorf ein 45-Jähriger mit seinem BMW unterwegs. Er setzte an, um die Autofahrerin zu überholen. Die 25-Jährige übersah den weiteren Wagen jedoch, während sie nach links abbiegen wollte. 

Es kam zu einem Zusammenstoß der zwei Autos auf der Landstraße in Warendorf. Dabei wurden die beiden Fahrer verletzt. Die alarmierten Einsatzkräfte kümmerten sich zunächst vor Ort um die Beteiligten, dann wurden sie von Rettungswagen zu einem nahe gelegenen Krankenhaus transportiert. Wie die Ärzte feststellten, handelte es sich in beiden Fällen nur um leichte Verletzungen, sodass die Fahrer nicht stationär aufgenommen werden mussten. 

Hoher Schaden nach Unfall in Warendorf – Landstraße gesperrt

Nach dem Unfall in Warendorf musste die L830 für rund zwei Stunden gesperrt werden. Den Schaden, der durch die Kollision entstanden ist, schätzt die Polizei auf 20.000 Euro, wie aus einem Bericht hervorgeht. Auf derselben Landstraße in Warendorf kam es kürzlich zu einem schweren Unfall: Eine Fahranfängerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen – dann überschlug sich das Auto. 

Ebenfalls auf der L830 ereignete sich dieser Unfall: Eine 40-Jährige fuhr in Warendorf ungebremst gegen ein anderes Auto. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Darüber hinaus fahndet die Polizei derzeit nach einem Mann: Er sprang in Warendorf vor einem Auto auf die Straße und zwang die Fahrerin schreiend zum Anhalten. Dann zerstörte er die Frontscheibe. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare