Polizei sucht Zeugen

Haus geht in Flammen auf – Polizei bestätigt Brandstiftung

+
Bei dem Feuer in Everswinkel geht die Polizei Warendorf von einer Brandstiftung aus. (Symbolbild)

Am Dienstag brannte es in Everswinkel: Im Fall des leerstehenden Gebäudes geht die Polizei Warendorf inzwischen von Brandstiftung aus – und sucht Zeugen.

Warendorf/Everswinkel – Am Dienstag (20. August) kam es in der Nordstraße zu einem Brand. Gegen 19.30 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem leerstehenden Gebäude aus, das in Flammen stand. Durch die schnelle Löschung ließ sich der Sachschaden minimieren. Anschließend begannen die Ermittlungen der Polizei.

Polizei Warendorf bestätigt Brandstiftung in Everswinkel

Die Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass es sich bei dem Feuer in Everswinkel um Brandstiftung gehandelt hat. Die Beamten bitten Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 02581/94 10 00 bei der Polizei Warendorf zu melden.

Brandstiftung ist auch im Münsterland keine Seltenheit: Innerhalb von sechs Tagen mussten Polizei und Feuerwehr drei Mal ausrücken. Zuletzt waren die Einsatzkräfte an einem Waldstück vor Ort, die Beamten in Greven ermitteln erneut wegen Brandstiftung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare