Schwerer Unfall

Mit Kopf gegen Windschutzscheibe geprallt: 17-Jährige von Auto erfasst

Eine 17-Jaehrige erlitt bei einem Unfall im Kreis Warendorf schwere Verletzungen.
+
Eine 17-Jährige erlitt bei einem Unfall im Kreis Warendorf schwere Verletzungen.

Schwerer Unfall im Kreis Warendorf: Eine Jugendliche wurde von einem Auto erfasst. Bei dem Zusammenprall stürzte sie auf die Motorhaube.

  • Im Kreis Warendorf wurde eine Fußgängerin angefahren.
  • Die 17-Jährige war in Ostbevern unterwegs.
  • Im Auto saß ein 60-Jähriger aus der Gemeinde.

Ostbevern – Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes wurden am vergangenen Samstag (15. Februar) zu einem schweren Unfall im Kreis Warendorf gerufen. In den frühen Morgenstunden wurde am  Lienener Damm eine Jugendliche von einem Auto erfasst.

Unfall im Kreis Warendorf: 17-Jährige schwer verletzt

Die 17-Jährige wollte gegen 7.20 Uhr den Lienener Damm zwischen zwei Fahrzeugen überqueren, teilt die Polizei Warendorf nach dem Vorfall mit. In diesem Moment näherte sich ein Auto aus Richtung des Nordrings. Der Fahrer des Pkw erkannte die junge Fußgängerin zu spät und erfasste sie mit seinem Wagen.

Die 17-Jährige aus Sassenberg (Kreis Warendorf) stürzte bei dem Unfall in Ostbevern zunächst gegen die Motorhaube des Autos und schlug danach mit ihrem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Bei der Kollision am Samstagmorgen erlitt die junge Frau schwere Verletzungen. Auf derselben Straße in Ostbevern wurde erst neulich eine Person bei einem Unfall verletzt.

Junge Frau nach Unfall im Kreis Warendorf im Krankenhaus

Rettungskräfte brachten die Sassenbergerin daraufhin in ein nahe gelegenes Krankenhaus, in dem sie aufgrund ihrer Verletzungen stationär behandelt wurde. Der Schaden am Auto des 60-jährigen Fahrers aus Ostbevern, der durch den Unfall entstanden ist, beläuft sich auf knapp 1500 Euro.

Schwer verletzt wurde in der Gemeinde im Kreis Warendorf vor einigen Wochen auch ein Motorradfahrer: Der 56-Jährige wurde in Ostbevern von einem Auto erfasst. Derweil war in der Kreisstadt erst kürzlich ein 17-Jähriger in einen Unfall verwickelt: Der jugendliche Mopedfahrer prallte in Warendorf mit einem Auto zusammen. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. 

In der Region kam es erneut zu einem schweren Unfall: Bei einer Kollision im Kreis Warendorf wurden drei Kinder verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare