Amtsgericht Herne

Vestische Kinderklinik feuert Chefarzt – jetzt geht der Fall vor Gericht

+
Die Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln.

Vor knapp einem Jahr kündigte die Vestische Kinderklinik ihrem Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie fristlos - jetzt befasst sich das Arbeitsgericht Herne mit dem Fall.

Datteln/Herne - Die Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln hat ihrem Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie im März 2019 fristlos gekündigt.

Zu den Gründen für den erstmaligen Rauswurf eines Chefarztes hatte die Dattelner Klinikleitung seinerzeit nur bekannt gegeben, dass es nicht hinnehmbare Vorgaben-Verstöße bei der Behandlung von ambulanten Patienten gegeben habe. „Deshalb blieb uns keine andere Wahl“, hatte der Geschäftsführer seinerzeit auf Anfrage erklärt.

Wie 

24VEST.de*

berichtet,

beschäftigt sich Amtsgericht Herne jetzt mit dem Fall

. Die bisher vorgetragenen Argumente in der Akte reichten dem Gericht – Stand jetzt – bei weitem nicht aus. Obendrein signalisierte die Richterin, dass die

ausgesprochene fristlose Kündigung

bereits an Formalien scheitern könnte.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare