Tabellennachbar kommt nach Münster

"Mit allem reinschmeißen, was wir haben": Preußen vor wegweisendem Spiel

Sven Hübscher fordert von seinen Schützlingen vollen Einsatz gegen die SG Sonnenhof Großaspach.
+
Sven Hübscher fordert von seinen Schützlingen vollen Einsatz gegen die SG Sonnenhof Großaspach.

Es droht ein trüber Herbst in Münster zu werden – nicht nur wettertechnisch. Der SC Preußen steht im Tabellenkeller und muss um jeden Punkt kämpfen. Hoffnung für das Spiel gegen den Dorfclub gibt die Personalsituation.

  • Preußen Münster vor dem Heimspiel gegen Großaspach
  • Duell im Tabellenkeller
  • Ole Kittner wieder zurück

Münster – Für einen beim SC Preußen gab es in der spielfreien Zeit gleich zwei Gründe zu feiern: Abwehrchef Ole Kittner feierte nicht nur seinen Geburtstag, sondern auch die Geburt seines ersten Kindes. Die Frühlingsgefühle im Herbst will er jetzt mit in das kommende Heimspiel (Samstag, 14 Uhr) gegen die SG Sonnenhof Großaspach nehmen.

Richtungsweisendes Duell für Preußen Münster

Für die Adlerträger könnte das Duell gegen den Tabellennachbarn – der Gast steht einen Punkt vor dem SCP – richtungsweisend sein. Eine Niederlage würde den SC Preußen noch weiter vom Nichtabstiegsplatz entfernen. Momentan trennen Münster drei Punkte zum Tabellen-16. KFC Uerdingen. Trainer Sven Hübscher will logischerweise nicht von einem Endspiel sprechen, stellt aber klar: "Dieses Spiel sollten wir gewinnen."

So fordert er gegen Großaspach die im Profisport alltäglichen Tugenden. "Wir müssen in den Zweikämpfen aggressiv sein und uns mit allem reinschmeißen, war wir haben." Ob die Mannschaft dies umsetzen wird, bleib abzuwarten. Zu oft enttäuschte Preußen Münster in den vergangenen Wochen – vor allem in ihren Heimspielen. Sven Hübscher, der Preußen Münster seit mehreren Monaten trainiert, könnte jetzt vor dem Aus stehen: Nach mehreren vernichtenden Niederlagen steht der Coach hart in der Kritik. 

Preußen Münster: Entspannte Personallage für den Trainer

Positiv stimmt Preußen Münsters Coach jedoch die Personalsituation. Bis auf Lucas Cueto sind alle Akteure fit. Rufat Dadashovs Leistungskurve zeigte im vergangenen Spiel gegen Unterhaching (2:2) wieder nach oben. Auch dies gibt Hübscher Hoffnung. "Das Tor in Unterhaching und auch bei der Nationalmannschaft hat seinem Selbstvertrauen nochmal gut getan", findet Hübscher. Seine Tore könnten gegen die SG wichtig sein.

Starke Leistungen zeigte bislang Außenstürmer Seref Özcan. Im Interview erzählte der Neuzugang von Preußen Münster unter anderem, wie er die bisherige Saison einschätzt und wer sein fußballerisches Idol ist. 

Gegen wen geht es für den SCP in den kommenden Wochen? Sehen Sie den Spielplan von Preußen Münster in der Übersicht. Gegen Ingolstadt kommt es zum Wechsel im Tor: Da Max Schulze Niehues bei Preußen Münster gegen den FC Ingolstadt ausfällt, bekommt Ersatzkeeper Schnitzler seine Chance. 

Nachdem es gegen Großaspach erneut nicht zu einem Erfolg reichte, will Preußen Münster in Ingolstadt nach acht sieglosen Spielen wieder gewinnen. Jetzt ist es amtlich: Sven Hübscher wurde bei Preußen Münster entlassen. Das 1:3 gegen Waldhof Mannheim besiegelte das Ende der Amtszeit.

Auch interessant

Kommentare