Neues Trikot

„Wunderbare Geschichte": Preußen Münster mit neuem Hauptsonsor

Simon Scherder trägt das neue Trikot von Preußen Münster spazieren.
+
Mit diesem Trikot wird Preußen Münster seine Heimspiele in der Regionalliga bestreiten.

Neue Liga, neuer Sponsor: Nachdem der Vertrag mit „sunmaker“ nicht verlängert wurde, gab der Verein am Montag seinen neuen Partner bekannt.

  • Preußen Münster hat seinen neuen Hauptsonsor vorgestellt.
  • Das Grevener Unternehmen „Fiege“ wird neuer Partner des SCP.
  • „Sunmaker" war ein Jahr lang Hauptsonsor des Vereins.

Münster – Mit reichlich Trommelwirbel wurde die Präsentation des neuen Trikots sowie des neuen Hauptsponsors im Vorfeld angekündigt. Nachdem das Logo des Wettportals „sunmaker" ein Jahr lang auf dem Trikot von Preußen Münster zu sehen war, setzt der Regionalligist nun wieder auf einen regionalen Partner.

VereinPreußen Münster
SpielstättePreußenstadion
TrainerSascha Hildmann

Preußen Münster setzt auf regionalen Trikotsponsor

Zur neuen Saison, die für Preußen Münster kommende Woche gegen den SV Rödinghausen beginnt, wird das Grevener Logistikunternehmen „Fiege“ die Brust des SCP-Trikots zieren. Der neue Partner wurde am Montag (24. August) in einer eigens einberufenen PK an der Hammer Straße in Münster vorgestellt.

Preußen Münster ist das Aushängeschild für das gesamte Münsterland. Wir sind als Unternehmen hier im Münsterland fest verwurzelt. Wir sind schon seit Jahren nah dran am Verein und wissen um die schwierige Situation, in der sich der SCP nach dem Abstieg befindet“, erklärte Martin Rademaker, Vorstandsmitglied der Fiege-Gruppe. Vereinspräsident Christoph Strässer sprach sogar von einer „wundervollen Geschichte“, für den Verein. „Ich bin mir sicher, dass wir mit einem so starken Partner die aktuellen Herausforderungen meistern können.“

Preußen Münster: Neues Trikot ab Mittwoch erhältlich

Die Herausforderungen lauten: Den direkten Wiederaufstieg in die 3. Liga schaffen sowie die Liquidität sichern – vor allem nach der langen Zwangspause durch die Coronavirus-Pandemie in der vergangenen Saison, die für Preußen Münster einen finanziellen Kraftakt bedeutet hatte. Der neue Hauptsponsor schien jedoch auch bei einem Ex-Spieler gut anzukommen: „Fiege. Weltklasse“, kommentierte Fabian Menig das Live-Video des SCP zur Pressekonferenz.

Doch nicht nur der Hauptsponsor, auch das neue Trikot wurde am Montag vorgestellt. Dieses können Fans ab sofort im Onlineshop vorbestellen und ab kommendem Mittwoch (26. August) im Fanshop in den Arkaden in Münster vor Ort kaufen. Tragen wird das neue Jersey in der neuen Saison auch Niklas Heidemann. Der Linksverteidiger hält Preußen Münster in der Regionalliga die Treue.

Auch interessant

Kommentare