Übersicht der Spieltage

Preußen Münsters Spielplan der Saison 2019/2020: Jede Menge Traditionsduelle

Zwei der Neuzugaenge für die neue Saison: Julian Schauerte (hinten) und Seref OEzcan
+
Zwei der Neuzugänge für die neue Saison: Julian Schauerte (hinten) und Seref Özcan

Mit neuem Trainer und neu formierter Mannschaft geht Preußen Münster in die neue Saison. Einige hochkarätige Teams warten auf den SCP. Sehen Sie den kompletten Spielplan in der Übersicht.

Münster – Voller Tatendrang gehen die Adlertäger in die neue Spielzeit. Nach einer durchwachsenen Rückrunde in der vergangenen Saison soll es 2019/2020 mit neuem Trainer und einem Dutzend neuer Spieler wieder aufwärts gehen. Sehen Sie dazu alle Zu- und Abgänge von Preußen Münster in der Übersicht.

Bereits am ersten Spieltag wartet auf Preußen Münster ein echter Kracher: Die Adlerträger reisen zum Auftakt in die neue Drittliga-Saison an die Grünwalder Straße. Schon vergangene Saison standen sich Preußen Münster und 1860 München gegenüber. Ein weiteres Traditionsduell gibt es am 4. Spieltag, wenn der 1. FC Kaiserslautern ins Preußenstadion reist. Vor einem Jahr gab es am Betzenberg ein ganz besonderes Spiel zwischen beiden Teams. Preußen Münster bezwang die Roten Teufel mit 2:1 – durch ein Traumtor von Martin Kobylanski in letzter Sekunde.

Preußen Münster: Neuer Kapitän für neue Saison

Für die neue Saison hat sich Preußen Münster die Dienste von Trainer Sven Hübscher gesichert. Der 40-Jährige trainierte zuvor die Reserve von Werder Bremen. Sein Vorgänger Marco Antwerpen gab bereits während der vergangenen Spielzeit bekannt, dass er den Verein verlassen wird.

Auch zahlreiche Spieler verließen den Verein. Darunter feste Größen wie René Klingenburg und Martin Kobylanski. Einer der vielen Neuzugänge des SCP bekam auch gleich die Kapitänsbinde: Sven Hübscher ernannte Julian Schauerte zum neuen Leader von Preußen Münster.

Spielplan der Hin- und Rückrunde von Preußen Münster für die Saison 2019/2020

Die neue Saison birgt nicht nur wegen der vielen Neuzugänge Spannung für den SCP. Am 19. Juli beginnt die Spielzeit. Die Hinrunde ist bereits komplett terminiert, für die genauen Spielzeiten der Rückrunde müssen sich die Fans noch etwas gedulden. Wir halten Sie in dieser Übersicht stets auf dem Laufenden über die Ergebnisse und die Terminierungen. Sehen Sie hier den kompletten Spielplan von Preußen Münster in der Übersicht.

Spieltag

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Ergebnis

1.

Freitag, 19. Juli 2019

19 Uhr

1860 München – Preußen Münster

1:1

2. 

Samstag, 27. Juli 2019

14 Uhr

Preußen Münster – Carl Zeiss Jena

2:0

3. 

Mittwoch, 31. Juli 2019

19 Uhr

MSV Duisburg – Preußen Münster

1:0

4. 

Samstag, 3. August 2019

14 Uhr

Preußen Münster – 1. FC Kaiserslautern

3:2

5.

Samstag, 17. August 2019

14 Uhr

Würzburger Kickers – Preußen Münster

3:2

6.

Samstag, 24. August 2019

14 Uhr

Preußen Münster – KFC Uerdingen 05

1:1

7.

Samstag, 31. August 2019

14 Uhr

Hansa Rostock – Preußen Münster

1:0

8.

Samstag, 14. September 2019

14 Uhr

Preußen Münster – FC Viktoria Köln

2:3

9.

Samstag, 21. September 2019

14 Uhr

Hallescher FC – Preußen Münster

1:1

10.

Samstag, 28. September 2019

14 Uhr

Preußen Münster – FC Bayern München II

1:4

11.

Samstag, 5. Oktober 2019

14 Uhr

SpVgg Unterhaching – Preußen Münster

2:2

12.

Samstag, 19. Oktober 2019

14 Uhr

Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach

1:1

13.

Samstag, 26. Oktober 2019

14 Uhr

FC Ingolstadt 04 – Preußen Münster

3:2

14.

Samstag, 2. November 2019

14 Uhr

Preußen Münster – Chemnitzer FC

3:3

15. 

Montag, 11. November 2019

19 Uhr

Preußen Münster – Eintracht Braunschweig

1:1

16.

Samstag, 23. November 2019

14 Uhr

FSV Zwickau – Preußen Münster

4:2

17.

Samstag, 30. November 2019

14 Uhr

Preußen Münster – Waldhof Mannheim

1:3

18.

Montag, 9. Dezember 2019

19 Uhr

SV Meppen – Preußen Münster

3:1

19.

Freitag, 13. Dezember 2019

19 Uhr

Preußen Münster – 1. FC Magdeburg

2:0

20.

Samstag, 21. Dezember 2019

14 Uhr

Preußen Münster – 1860 München

0:1

21.

Samstag, 25. Januar 2020

14 Uhr

Carl Zeiss Jena – Preußen Münster

1:2

22.

Samstag, 1. Februar 2020

14 Uhr

Preußen Münster – MSV Duisburg

1:4

23.

Samstag, 8. Februar 2020

14 Uhr

1. FC Kaiserslautern – Preußen Münster

1:1

24.

Freitag, 14. Februar 2020

19 Uhr

Preußen Münster – Würzburger Kickers

0:0

25.

Samstag, 22. Februar 2020

14 Uhr

KFC Uerdingen 05 – Preußen Münster

0:2

26.

Montag, 2. März 2020

19 Uhr

Preußen Münster – Hansa Rostock

1:0

27.

Samstag, 7. März 2020

14 Uhr

FC Viktoria Köln – Preußen Münster

2:1

28.

Samstag, 14. März 2020

14 Uhr

Preußen Münster – Hallescher FC

29.

Dienstag, 17. März 2020

19 Uhr

FC Bayern München II – Preußen Münster

30.

Samstag, 21. März 2020

14 Uhr

Preußen Münster – SpVgg Unterhaching

31.

Sonntag, 29. März 2020

13 Uhr

SG Sonnenhof Großaspach – Preußen Münster

32.

Sonntag, 5. April 2020

13 Uhr

Preußen Münster – FC Ingolstadt 04

33.

11. April 2020

Chemnitzer FC – Preußen Münster

34.

18. April 2020

Eintracht Braunschweig – Preußen Münster

35.

25. April 2020

Preußen Münster – FSV Zwickau

36.

2. Mai 2020

Waldhof Mannheim – Preußen Münster

37.

9. Mai 2020

Preußen Münster – SV Meppen

38.

16. Mai 2020

1. FC Magdeburg – Preußen Münster


Bereits vor der Saison standen einige SCP-Profis Rede und Antwort. So erzählte Preußen Münsters Luca Schnellbacher im Interview, was ihn zu den Adlerträgern zog. Ebenfalls konnten wir mit Fridolin Wagner sprechen. Der Mittelfeldspieler von Preußen Münster sprach unter anderem über seine persönlichen Ziele.

Nicht mehr aus dem Team wegzudenken ist mittlerweile Ole Kittner. Der Innenverteidiger von Preußen Münster sprach ausführlich über seine Karriere und seine privaten Ziele.

Auch interessant

Kommentare