Corona-Verschwörungswahn

Attila Hildmanns steile Karriere vom Vegan-Autor zum Corona-„Koch“

Hildmann steht vor einer Herdplatte mit viel Gemüse und einem Kochtopf.
+
Attila Hildmanns Karriere begann mit der veganen Küche.

Vom Küchen-Revoluzzer zum Verschwörungstheoretiker, von veganem Mousse zu Mordfantasien und Hitler-Merkel-Vergleichen. Der Lebensweg des Attila Hildmann.

Berlin – Attila Klaus Peter Hildmann wurde am 22. April 1981 in Berlin geboren. 24hamburg.de berichtet über Attila Hildmanns Lebensweg* – vom gefeierten veganen Kochbuchautor zum rechtspopulistischen Coronavirus-Verschwörungstheoretiker.

In Berlin fällt Attila Hildmann mit seiner krassen Rhetorik auf. Deutschrapper Smudo versuchte Attila Hildmann zu beruhigen*, das ging schief. Auch mit US-Rapper Kanye West hat Hildmann * ein Problem. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare