'Der Bachelor' auf RTL

Folge 4 bei 'Der Bachelor': Hexenjagd und Schoko-Sauereien

Mit Birgit hatte der Bachelor Sebastian Preuss gleich zwei irritierende Gespraeche.
+
Mit Birgit hatte der Bachelor Sebastian Preuss gleich zwei irritierende Gespräche.

Rumgesaue bei 'Der Bachelor' auf RTL: In Folge 4 kam Sebastian Preuss einigen Kandidatinnen sehr nah – doch die waren vor allem mit ihrer Hexenjagd beschäftigt.

  • Zehnte Staffel von "Der Bachelor" auf RTL
  • Immer mittwochs ab 20.15 Uhr
  • In Folge 4 ging der Bachelor erneut in die Offensive

Bisher hat sich der aktuelle Bachelor Sebastian Preuss (29) eine schöne Zeit mit den Single-Damen in Mexiko gemacht. Für ihn sei es, so gesteht er vor den Mädels, die intensivste Zeit seines Lebens. Und auch die vierte Folge verläuft in vielfacher Hinsicht "sehr intensiv".

'Der Bachelor' (RTL): Sebastian Preuss lässt im Schoko-Bad die Hände wandern

Denn Preuss machte gleich da weiter, wo er in der vorherigen Woche aufgehört hatte. Gleich zwei Frauen hatte der Bachelor in Folge 3 geküsst: zuerst Jenny Jasmin, dann Diana. Dabei gestand er später, dass er eigentlich Linda den ersten Kuss der Show geben wollte. Den Kuss hätte der 29-Jährige in Folge 4 nun nachholen können – doch ein Einzel-Date gibt es für Linda noch immer nicht.

Stattdessen lädt der Kickboxer Bachelor-Kandidatin Wioleta aus Münster zu einem sinnlichen Schokoladen-Bad ein. Beide kichern viel und beschmieren sich mit Schokolade – und dann kommt es auch schon zu mehreren Küssen zwischen den beiden. Dabei werden sie "sehr intim", wie Bachelor Preuss später gesteht. Zumindest ertastet der 29-Jährige, dass Wioletas Kniekehle "ganz heiß" ist.

Leahs Date in der Bachelor-Villa: "Nicht schlimm, wenn die bumsen"

Dann wird Studentin Leah Maria zum Einzel-Date eingeladen. Sie wird zu Sebastians Villa chauffiert und darf sich dort eines von drei Kleidern aussuchen, die der Bachelor zuvor für sie ausgesucht hat. Auf der Dachterrasse wird es dann ganz romantisch: Mit einem Streichquartett empfängt der Sportler die 23-Jährige, dann folgt ein schickes Abendessen.

Nach dem Essen geht es auf die Couch, dann folgt der erste Kuss zwischen Leah Marie und dem Bachelor. Doch als die Blondine dann die Küsserei mit einem Gespräch unterbricht, ist irgendwie die Luft raus. Und was erst wie ein Übernachtungs-Date aussieht, endet mit Leahs Heimkehr in die Mädels-Villa.

Studentin Leah und Bachelor Sebastian kamen sich nach dem Baden im Pool näher.

Dort wurde während des Dates bereits wild spekuliert, wie weit die Studentin und der Bachelor wohl gehen werden. Für Jenny T. wäre es absolut nicht okay, wenn es zwischen dem Bachelor und Leah zum Äußersten gekommen wäre. Diana sieht das anders: "Wenn die mit dem Bumsen würde, fände ich das nicht schlimm", sagt sie entspannt.

Hexe Birgit: Angst und Schrecken bei 'Der Bachelor'

Das Skurrilste der vierten Folge von 'Der Bachelor' war jedoch mit Abstand die Hexen-Panik. Einige Mädels, allen voran Vanessa, Diana und Jenny Jasmin, waren derart verunsichert durch Birgit, dass sie sie für eine waschechte Hexe hielten.

Denn Bachelor-Kandidatin Birgit sagte nicht nur immer sicher die letzten Nächte der Rosen voraus – also welche Kandidatin keine Rose bekam. Einige Mädels fühlten sich auch körperlich schlecht in Birgits Nähe: Vanessa bekam nicht nur eitrige Pickel, sondern hatte auch die "Scheißerei bekommen, dass es kracht". Ob das wirklich an Birgit lag oder vielleicht doch an Montezumas Rache, bleibt wohl ungeklärt.

Nacht der Rosen bei 'Der Bachelor': Diese Kandidatinnen müssen gehen

Am Ende konnten die drei jedoch aufatmen: Der Bachelor schickte Birgit nach Hause. Auch Jenny-Fleur bekam keine Rose und musste die Heimreise antreten. Bleiben also noch 11 Kandidatinnen, die in der nächsten Folge von 'Der Bachelor' auf RTL um Sebastian Preuss kämpfen werden. Für Kandidatin Wioleta aus Münster hatte der Bachelor in der Nacht der Rosen übrigens eine süße Überraschung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare