RTL II-Moderatorin

Langeweile im Hotel: Cathy Hummels gibt Einblick in den Quarantäne-Alltag

Cathy Hummels
+
Cathy Hummels ist seit 2020 Moderatorin von „Kampf der Realitystars“ (RTLII).

Die Moderatorin Cathy Hummels ist für ihre gute Laune bekannt. Doch diese scheint wegen ihrer Corona-Quarantäne in Thailand auf die Probe gestellt zu werden.

Dortmund/München – Cathy Hummels (32) ist langweilig. So richtig langweilig. Kein Wunder, denn die Moderatorin muss insgesamt 16 Tage in einem kleinen Hotelzimmer an einer Autobahn in Bangkok, Thailand, ausharren, berichtet RUHR24.de*. Aber wozu das Ganze?

Derzeit befindet sich Cathy Hummels in Quarantäne für die Aufzeichnung von „Kampf der Realitystars“ (RTL II)*. 16 Tage eingesperrt in einem Hotelzimmer. Was erstmal nach Ruhe und Erholung klingt, wird spätestens am zweiten Tag für die meisten zum Horror. Das sieht auch Cathy Hummels so, die auf Instagram ihre Follower an ihrer Langeweile teilhaben lässt.

Der Alltag der 32-Jährigen könnte trister nicht sein. So würde die Influencerin in Ruhe ausschlafen, anschließend auf dem Balkon ein Workout machen. Wenn das erledigt ist, würde sie viel lesen und kochen – und dann ist es vermutlich erst 11 Uhr am Vormittag in Bangkok. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare