Jauch, Schöneberger und Gottschalk

Echte Herausforderung für die TV-Profis: „Denn sie wissen nicht, was passiert“ bei RTL

Thomas Gottschalk und Günther Jauch sind alte Hasen im TV-Geschäft. Doch bei der RTL-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ werden auch sie immer wieder herausgefordert.

  • Am Samstag läuft eine neue Folge von „Denn sie wissen nicht, was sie tun“.
  • Bei der RTL-Show treten Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger gegeneinander an.
  • Es ist die zwölfte Ausgabe der Sendung.

Thomas Gottschalk und Günther Jauch, letzterer geboren in Münster, verbindet eine lange Freundschaft. Seit vielen Jahren sind die beiden TV-Moderatoren gemeinsam vor der Kamera zu sehen – in verschiedenen Formaten.

Eines dieser Formate heißt „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ und wurde erstmals am 18. August 2018 bei RTL ausgestrahlt. Günther Jauch, der vor allem für sein erfolgreiches Format „Wer wird Millionär“ berühmt ist, tritt hier gemeinsam mit seinem alten Weggefährten Thomas Gottschalk sowie Barbara Schöneberger an. Der Clou an der Sendung: Alle drei Moderatoren wissen zu Beginn der Show nicht, was sie erwartet. Die 12. Folge von „Denn sie wissen nicht, was passiert“ kam bei den Zuschauern jedoch nicht sonderlich gut an.

SendungDenn sie wissen nicht, was passiert
SenderRTL
AusstrahlungSamstag (22. August), 20.15 Uhr

„Denn sie wissen nicht, was sie tun“ (RTL): Wer moderiert? Wer duelliert sich?

Die zwölfte Ausgabe der RTL-Show wird am kommenden Samstag (22. August) um 20.15 Uhr ausgestrahlt. In der vergangenen Ausgabe von „Denn sie wissen nicht, was sie tun", verriet Günther Jauch, wie er seine Ehefrau Dorothea kennenlernte. Zu Beginn jeder Sendung entscheidet sich zunächst, wer von den drei Gastgebern die TV-Show moderieren wird und wer gegeneinander antreten wird.

Daraufhin werden normalerweise zwei Personen aus dem Publikum ausgewählt, die mit Günther Jauch, der bei "Wer wird Millionär?" bislang 16 Menschen zu Millionären machte, Barbara Schöneberger oder Thomas Gottschalk ein Zweierteam bilden. In verschiedenen Spielen aus dem Bereich Sport, Wissen, Geschicklichkeit, Taktik oder Glück duellieren sich beide Teams im Verlauf der RTL-Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert“.

Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch (v.l.) treten am Samstag wieder gegeneinander an.

„Denn sie wissen nicht, was sie tun“ bei RTL mit Günther Jauch ohne Publikum?

Am Ende kann einer der beiden TV-Moderatoren für seinen Publikumskandidat eine Summe von 50.000 Euro verdienen. Sollte es nach knapp vier Stunden Sendezeit zu einem Unentschieden bei „Denn sie wissen nicht, was passiert“ kommen, wird der Gewinn aufgeteilt. Da aufgrund der Coroanvirus-Pandemie derzeit keine Zuschauer in TV-Studios zugelassen sind, spenden die Moderatoren Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger das Geld für einen guten Zweck.

Bei einer anderen TV-Show auf RTL gab es neulich jedoch einen ziemlichen Shitstorm in den sozialen Medien. Seit Kurzem läuft auf dem Privatsender die Musikshow „I Can See Your Voice", bei der auch Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers mit von der Partie ist. Die Zuschauer sahen, wie derzeit sonst gewohnt, statt leerer Ränge einen vollbesetzten Studiosaal.

Wegen Corona-Regeln: RTL erntete Kritik für „I Can See Your Voice“

Als „größter Fernsehskandal“ und „Asi-Sender“ wurden RTL und die Musik-Show daraufhin bei Twitter beschimpft. Der Vorwurf: Der Sender hätte bei „I Can See Your Voice“ die Corona-Regeln missachtet. Das Unternehmen ließ nicht lange warten und reagierte auf die Kritik. Eine Gefahr für das Publikum sei nicht gegeben gewesen. „Zu unserem Produktionszeitpunkt durften maximal 150 Leute zusammensitzen, solange die Rückverfolgbarkeit gegeben war. Während des Check-ins und dem Einlass mussten jederzeit 1,5 Meter Abstand gehalten werden und es gab Maskenpflicht im Foyer", hieß es im Wortlaut.

Wie RTL die Corona-Regeln in der kommenden Ausgabe von „Denn sie wissen nicht, was passiert“, umsetzen wird, werden die Zuschauer schon bald selber sehen können. Für Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch, der bald auch mit seinem Stammformat „Wer wird Millionär“ aus der Sommerpause zurückkehrt“, wird es sicherlich wieder ein aufregender TV-Abend.

Die Sommerpause ist vorbei. Die 46. Staffel von „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch bei RTL kommt mit einigen Neuerungen.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Guido Engels

Auch interessant

Kommentare