Er fiel beinahe ins Koma

Goodbye Deutschland: Thommy Schmelz ist unheilbar krank - Verheerende Diagnose nach Zusammenbruch

Goodbye Deutschland (Vox): Thommy Mermi Schmelz hatte es in der Vergangenheit nicht einfach. Der Auswanderer ist unheilbar krank - die bittere Diagnose folgte nach seinem Zusammenbruch.

Mallorca/Stuttgart - Die „Goodbye Deutschland*“-Auswanderer haben es derzeit nicht leicht - aufgrund der Corona-Krise nimmt der Tourismus ab und ihnen fallen somit wichtige Einnahmen weg. Besonders die Baleareninsel hat es dabei hart getroffen - seit dem 24. Oktober gilt die Insel zwar nicht mehr als Risikogebiet, dennoch steigt immer wieder die Zahl der Neuinfektionen extrem nach oben. Auch dem TV-Paar Thommy und Kathrin Mermi Schmelz macht genau das zu schaffen, leben sie sonst im Sommer auf Mallorca, strandeten sie aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland. Doch, das ist nicht der einzige Schicksalsschlag, den die Auswanderer derzeit verkraften müssen - Thommy leidet an einer unheilbaren Krankheit, sein Zustand scheint kritisch zu sein.

Goodbye Deutschland (Vox): Auswanderer Thommy und Kathrin Corona-bedingt in Deutschland gestrandet (Fotomontage)

Goodbye Deutschland : Thommy Schmelz Gesundheitszustand ist kritisch

2007 packte das TV-Paar seine Koffer und wanderte zunächst nach Brasilien aus. Von dort zog es die Selbstständigen dann auf die Balearen. Dieses Jahr stand dabei jedoch unter keinem guten Stern - finanziell so wie auch gesundheitlich. Bereits 2019 brach Thommy auf Mallorca zusammen. Die Ärzte diagnostizierten damals eine chronische Erkrankung der Bauchspeicheldrüse und Diabetes. Dabei hätten sich bereits zwei große Zysten gebildet - ein ernster Zustand. Doch der TV-Auswanderer bleibt positiv. „Das Ergebnis bedeutet für mich, dass ich noch ein paar Jährchen vor mir habe“, gibt er gegenüber Vox* bekannt. Doch vor wenigen Monaten dann der Schock: Thommy Schmelz fällt beinahe ins Koma.

Dabei soll ihm besonders die anstrengende Arbeit im „Kartoffelhaus“ zugesetzt haben. Doch um sich weiterhin ihr Leben finanzieren zu können, müssen die beiden weiterhin hart arbeiten - derzeit touren sie mit einem Foodtruck durch Deutschland und verdienen sich so ihren Lebensunterhalt (extratipp.com* berichtete). Für die Gesundheit des „Goodbye Deutschland*“-Stars nicht gerade förderlich - dennoch müssen sie von etwas leben. Eine Entscheidung, die den Beiden nicht leicht fiel, denn seine unheilbare Krankheit sei „wie eine schwarze Wolke, die über einem schwebt“, berichtet Kathrin in der Vox-Soap.

Goodbye Deutschland: Thommy und Kathrin Mermi Schmelz lassen sich nicht unterkriegen

Die beiden sind wahre Überlebenskünstler, die es immer wieder schaffen, sich nach einem derben Schicksalsschlag aufzuraffen und weiterzukämpfen. In Zukunft wollen sie dabei aber mehr auf Thommys Gesundheitszustand achten.

Goodbye Deutschland (Vox): Gibt es einen teuflischen Pakt zwischen den beiden Powerfrauen Danni Büchner und „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin Georgina Fleur? Es gab ein Geheimtreffen der TV-Stars in Deutschland (Heidelberg).

Alle Informationen über das TV-Format „Goodbye Deutschland“ gibt es auf unserer extratipp.com*-Themenseite.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktonsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Screenshot und Instagram/mermischmelz

Auch interessant

Kommentare