„Menschen, Bilder, Emotionen“

RTL-Jahresrückblick mit Jens Spahn: Gesundheitsminister steht Günther Jauch Rede und Antwort

Beim RTL-Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“ spricht Günther Jauch mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über das Corona-Jahr 2020.

Köln – Die meisten Menschen wollen vielleicht lieber so schnell es geht ins Jahr 2021 reinfeiern, wenn man bedenkt, was 2020 so alles passiert ist – doch auch in diesem Dezember haben die meisten TV-Sender einen Jahresrückblick in ihrem Programm und werfen einen Blick zurück. Dabei steht vor allem (aber nicht nur) die Corona-Pandemie im Mittelpunkt. So auch bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ auf RTL. Zu dem Thema hat der Moderator Günther Jauch auch einen geeigneten Gesprächspartner gefunden: Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

Name:Jens Spahn
Geboren:16. Mai 1980 (Alter 40 Jahre) in Ahaus
Größe:1,92 Meter
Ehepartner:Daniel Funke (verheiratet seit 2017)
Partei:Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
Ausbildung:FernUniversität in Hagen Regionalzentrum Hagen (2003 bis 2017), FernUniversität in Hagen Regionalzentrum Hagen

„Menschen, Bilder, Emotionen“ (RTL): Jens Spahn zu Gast beim Jahresrückblick mit Günther Jauch

Gesundheitsminister während einer globalen Pandemie zu sein – es gab schon leichtere Amtsperioden als die des Jens Spahn“, kündigt RTL den Auftritt des CDU-Mannes bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ auf RTL an. Spahn muss sich, wie viele andere Politiker auch, seit dem Frühjahr immer wieder aufs Neue mit der Frage beschäftigen, wie die Bürger Deutschlands möglichst gut durch die Coronavirus-Pandemie kommen.

Als Krisenmanager musste der 40-Jährige mitunter harte Entscheidungen fällen, die enorme Auswirkungen auf das Leben von Millionen Menschen hatten.

RTL-Ankündigung zu Jens Spahns Auftritt bei „2020! Menschen, Bilder, Emotionen“

Als Bundesminister für Gesundheit steht für den Politiker vor allem das Wohlergehen der Menschen sowie ein funktionierendes Gesundheitssystem auf der Agenda. Dabei schöpft der CDU-Politiker Jens Spahn auch aus eigener Erfahrung: Der Gesundheitsminister war selbst mit dem Coronavirus infiziert. Bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ spricht Spahn über das bald endende Corona-Jahr 2020 sowie seine Hoffnungen für das kommende Jahr 2021. Der Moderator und der Minister haben übrigens eine Gemeinsamkeit: Sie kommen beide gebürtig aus dem Münsterland. Jens Spahn stammt aus Ahaus, Günther Jauch wurde in Münster geboren.

„Menschen, Bilder, Emotionen“ (RTL): Der Corona-Impfstoff ist für Jens Spahn ein wichtiges Thema

Besonders im Fokus steht für Gesundheitsminister Jens Spahn zudem die Entwicklung eines Corona-Impfstoffes – und gleich mehrere könnten bald für Impfungen in Deutschland bereitstehen. Kurz vor seinem Auftritt bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ auf RTL mit Günther Jauch redete der 40-Jährige im ZDF Morgenmagazin über das Thema Impfstoff sowie die Eigenverantwortung der Menschen.

In der TV-Sendung sprach sich Jens Spahn für „gegenseitige Rücksichtnahme“ aus: „Was uns bis hierhin gut durchgebracht hat, ist, dass Bürgerinnen und Bürger von sich aus gesagt haben: Wir achten aufeinander.“ Dies würde auch für Weihnachten gelten, so der Minister, denn für die Festtage werden die Coronavirus-Regeln zum Teil deutlich gelockert.

Corona ist das Hauptthema bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ auf RTL mit Jens Spahn

Das Coronavirus ist das Hauptthema des Jahres 2020 und auch bei „Menschen, Bilder, Emotionen“, dem XXL-Jahresrückblick mit Günther Jauch auf RTL: „Seit 25 Jahren blicke ich bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ gemeinsam mit meinen Gästen auf das Jahr zurück – noch nie in dieser Zeit wurde ein Jahr so sehr von einem Thema geprägt wie 2020 von der Ausbreitung des Corona-Virus“, urteilt Günther Jauch vor der Sendung mit Jens Spahn. „COVID-19 spielte eine massive Rolle in unser aller Alltag und hat das öffentliche Leben bestimmt.“

Doch der CDU-Gesundheitsminister ist bei Weitem nicht der einzige Ansprechpartner in Sachen Corona: Auch der streitbare Virologe Hendrik Streeck ist beim RTL-Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“ mit dabei. Ebenso die Intensivmedizinerin Dr. Carola Holzner, in den sozialen Medien als „Doc Caro„ bekannt.

Wie wird es 2021 weitergehen? Das und mehr will Günther Jauch bei „2020! Menschen, Bilder, Emotionen“ auf RTL von Jens Spahn wissen. (www.tvnow.de)

Aber auch Gäste aus der Welt des Sports und der Musik sind bei der TV-Show vertreten. Mick Schumacher wird beim RTL-Jahresrückblick mit Günther Jauch über seine Formel-1-Zukunft sprechen und spannende Einblicke in sein Leben als Rennfahrer geben. Zudem gibt es bei der TV-Show einen ganz besonderen Auftritt: Beim RTL-Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“ feiert Schlagersängerin Helene Fischer ein überraschendes Comeback. Dabei wird sie auch ein Duett mit einem weiteren bekannten Musiker singen. Der Jahresrückblick läuft am 6. Dezember ab 20.15 Uhr im Free-TV auf RTL. Ergänzung: Nach der Ausstrahlung der TV-Show gab es einigen Gesprächsstoff – denn RTL rügte Günther Jauch, weil er der Sängerin Helene Fischer bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ zu nah kam.

Rubriklistenbild: © Michael Sohn/dpa und TVNOW/Frank Hempel (Fotomontage)

Kommentare