RTL-Moderator

Jubiläums-Knaller: Günther Jauch feiert Comeback bei „SternTV“

Er gilt als der beliebteste Moderator des deutschen Fernsehens: Günther Jauch. Bald hat er ein kleines Comeback bei RTL – wegen eines besonderen Anlasses.

  • Günther Jauch hat von 1990 bis 2011 "Stern TV" moderiert.
  • Die Sendung mit Steffen Hallaschka feiert nun 30-jähriges Jubiläum.
  • Bei der Sondersendung ist der 64-Jährige ins Studio eingeladen.

30 Jahre ist es her, dass „Stern TV“ das erste Mal im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Damals hatte Günther Jauch den Job des Moderators inne – und behielt ihn ganze 21 Jahre. Erst 2011 gab er die Posten ab, um insgesamt beruflich etwas kürzer zu treten. Seine Nachfolge trat Steffen Hallaschka an.

Name Günther Jauch
Geboren13. Juli 1956 in Münster
Größe1,93 Meter
EhepartnerinDorothea Sihler (verh. seit 2006)

Günther Jauch als Gast bei Sondersendung von „Stern TV“

Günther Jauch, der gebürtig aus Münster stammt, ist insbesondere bekannt für seine Moderation der Quiz-Show „Wer wird Millionär?“, die ebenso wie „Stern TV“ auf RTL läuft. (Erst kürzlich verstarb das Vorbild von Günther Jauch, der US-Moderator von „Wer wird Millionär" in den USA.) Jauch, der schnell zum Publikumsliebling wurde, stand für das wöchentliche Fernsehmagazin bereits seit 1990 vor der Kamera.

In diesem Jahr feiert die Sendung von RTL Jubiläum: Zu der Sondersendung am 2. September (20.15 Uhr), die ganz vier statt der üblichen zwei Stunden dauert, gibt es einen Ehrengast. Günther Jauch wird als Gast bei „Stern TV“ im Studio Platz nehmen. Der 64-Jährige überlegt, seine Karriere als Moderator in den kommenden Jahren ganz zu beenden. Wer der Nachfolger von Günther Jauch bei „Wer wird Millionär?“ werden könnte, ist noch offen.

Günther Jauch prägt die deutsche Fernsehlandschaft bereits seit vielen Jahrzehnten.

Zudem erwartet die Fans des Moderators bald ein weiteres „Comeback“: Das Quiz „Wer wird Millionär“ kehrt aus der Sommerpause 2020 zurück. Dabei gibt es für die beliebte Show allerdings einen Haken. Zudem steht die Show noch immer unter den Vorzeichen der weltweiten Corona-Pandemie. In einem Interview sprach Günther Jauch nun über die zurückliegende Corona-Staffel von „Wer wird Millionär“ und verriet, wonach der 64-Jährige „Sehnsucht“ verspürt.

Zudem sorgte ein ehemaliger Sieger des TV-Quizzes für eine Überraschung: Im Gespräch mit RTL erzählte Sebastian Langrock, was er mit seinem „Wer wird Millionär“-Gewinn anstellte. Das TV-Quiz mit Günther Jauch gibt es auch im Stream bei TVNOW zu sehen.

Comeback bei "Stern TV": Günther Jauch feiert Jubiläum mit Steffen Hallaschka

Bei „Stern TV“ konnte Günther Jauch bereits die Bekanntschaft einiger berühmter Persönlichkeiten machen. So waren bereits Angela Merkel und Michail Gorbatschow in der Show zu Gast. Wenn der Moderator an die Zeit mit dem Magazin, das sich selbst als Wundertüte des deutschen Fernsehens bezeichnet, zurückdenkt, muss er schmunzeln: „Natürlich finden wir, dass wir alle vor 30 Jahren seltsam aussahen.“ Mit seinem Comeback ehrt der passionierte Winzer seine Geschichte mit dem Format angesichts des 30-jährigen Jubiläums.

Rubriklistenbild: © Fotomontage: TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare