TV-Quiz-Sieger

„Wer wird Millionär“ (RTL) mit Günther Jauch: Das sind die 16 Millionäre der beliebten Quiz-Show

Einmal Millionär werden – dieser Wunsch treibt reihenweise Kandidaten zum RTL-Quiz „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch. 16 Teilnehmer haben sich den Traum bereits erfüllen können. Wir stellen die Sieger vor.

Sie alle verbindet eins: Sie wollen die Million gewinnen. Deswegen bewerben sich noch immer regelmäßig zahlreiche Menschen bei dem beliebten RTL-QuizWer wird Millionär" mit Moderator Günther Jauch. Sie alle versuchen, die 15 Fragen richtig zu beantworten, die zwischen ihnen und dem Höchstgewinn stehen.

In der 20-jährigen Laufzeit von „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch auf RTL gelang dies bisher erst 16 Teilnehmern – mit Promi-Status oder ohne. Wer das ist, erfahren Sie bei uns. Zudem finden Sie bei uns passend dazu alle 16 Millionen-Fragen von „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch – können Sie sie beantworten?

Name:Wer wird Millionär
Erstausstrahlung:3. September 1999
Besetzung:Günther Jauch
Ausstrahlung:montags um 20.15 Uhr, manchmal freitags um 20.15 Uhr

Nicht nur das TV-Quiz „Wer wird Millionär“ mit dem Moderator Günther Jauch ist bei den RTL-Zuschauern beliebt: Auch Musik-Formate gehören zum Steckenpferd des Privatsenders. Dort ist bald auch eine brandneue Show zu sehen: Mit „I Can See Your Voice“ bringt RTL bald einen TV-Hit aus Südkorea an den Start. Bei uns bekommen Sie einen Überblick über die Sendetermine von „I Can See Your Voice“ auf RTL und im Stream bei TVNOW. Mit dabei ist unter anderem Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers. Die Moderatorin gab bereits spannende Einblicke hinter die Kulissen, als Judith Rakers von den Dreharbeiten zu „I Can See Your Voice“ auf RTL ein privates Foto auf Instagram postete. Bei uns erfahren Sie auch, welche Stars noch im Promi-Panel bei "I Can See Your Voice" auf RTL dabei sind.

Die 16 Gewinner von „Wer wird Millionär" (RTL): Eckhard Friese, Marlene Grabherr, Gerhard Krammer und Maria Wienströer

Als Erstes gewann am 2. Dezember 2000 der Geschichtsprofessor Prof. Eckhard Freise aus dem westfälischen Münster, wo übrigens auch Günther Jauch geboren wurde, die ersehnte Million – allerdings noch in DM und nicht in Euro. Vom Preisgeld gönnte sich Freise eine Doppelhaushälfte, den Rest spendete er. Wenige Monate später, am 20. Mai 2001, knackte auch die erste Frau den Hauptgewinn Allerdings ereilte „Wer wird Millionär“-Siegerin Marlene Grabherr nach ihrem Gewinn bei RTL ein trauriges Schicksal.

Noch im selben Jahr, am 18. Oktober 2002, gewann der Musik- und Philosophiestudent Gerhard Krammer die Million. Er finanzierte damit unter anderem sein Studium und kaufte sich eine Eigentumswohnung. Als Vierte ging Dr. Maria Wienströer aus Hamm am 29. März 2004 als Siegerin bei „Wer wird Millionär" (RTL) mit Günther Jauch hervor. Mit ihrem Gewinn kaufte sich die Assistenzärztin in eine Landarztpraxis ein.

Die 16 Gewinner von „Wer wird Millionär" (RTL): Stefan Lang, Timur Hahn, Ralf Schnoor, Sebastian Langrock und Thorsten Fischer

Am 9. Oktober 2006 folgte Millionär Nummer fünf: Der Aufzugmonteur Stefan Lang aus Darmstadt erfüllte sich von dem Geldregen unter anderem einen lange gehegten Traum und reiste mit dem Wohnmobil durch Europa. Am 8. Januar 2007 folgte Timur Hahn mit seinem Sieg bei „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch. Der Student finanzierte mit der dringend nötigen Geldspritze sein Studium und ermöglichte seinen Eltern die langersehnte Hochzeit, für die zuvor immer das Geld gefehlt hatte.

Vor seinem Millionen-Gewinn bei "Wer wird Millionär" auf RTL lebte Timur Hahn von 200 Euro im Monat. Seine Mutter zahlte die Miete des Studenten.

Mehr als drei Jahre später erst, am 26. November 2010, folgte der nächste Sieg: Café-Besitzer Ralf Schnoor verschenkte die Hälfte seiner Million von „Wer wird Millionär“ (RTL) und investierte das übrige Geld in seinen Laden. Er soll auch die Löhne seiner Angestellten erhöht haben, wie RTL berichtet.

Wieder drei Jahre später, am 11. März 2013, dann der nächste Hauptgewinn: Der leidenschaftliche Pokerspieler Sebastian Langrock sahnte den begehrten siebenstelligen Euro-Betrag ab. Bei seiner Reaktion auf die letzte Frage bei „Wer wird Millionär“ (RTL) war das Publikum schier ausgerastet. Zudem überraschte der Millionen-Sieger noch mit einer anderen Sache: Im Gespräch mit RTL erzählte Sebastian Langrock, was er mit seinem „Wer wird Millionär“-Gewinn anstellte.

Für Thorsten Fischer wiederum ging der Traum von der Million am 17. Oktober 2014 in Erfüllung. Der selbstständige Gastronom erspielte sich in der Ausgabe zum 15. Geburtstag von „Wer wird Millionär“ auf RTL den Hauptgewinn. Er beantwortete die Millionen-Frage ohne Joker richtig und konnte sogar, als Special der Jubiläums-Folge, fünf Fragen umgehen und kam so schneller ans Ziel.

Die 16 Gewinner von „Wer wird Millionär" (RTL): Nadja Sidikjar, Leon Winscheid, Jan Stroh und Ronald Tenholte

Als nächste spielte sich Nadja Sidikjar am 13. November 2015 in den „Club der Millionäre“ – allerdings hat sie als einzige Gewinnern mehr als eine Million erspielt. Im Jackpot-Special gewann die Kandidatin satte 1.538.450 Euro – eine Geldsumme, die sich aus allen erspielten Gewinnen der anderen Kandidaten dieser Sendung zusammensetzt. Nächster Sieger wurde am 7. Dezember 2005 Leon Windscheid, der 35 Minuten Bedenkzeit zur Beantwortung der letzten Frage brauchte. Doch nach nur einem Jahr war Leon Windscheids „Wer wird Millionär“-Gewinn von RTL schon weg. Der Doktorand und Event-Veranstalter aus Münster kaufte sich von dem Geld ein Veranstaltungs-Boot, die MS Günther – benannt nach dem Moderator Günther Jauch, der sogar eigens zur Taufe des Bootes in die Domstadt im Münsterland reiste.

Knapp vier Jahre später, am 2. September 2019, gab es den nächsten Hauptgewinner: Jan Stroh, ein leidenschaftlicher Fan von „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch auf RTL, gewann in der Ausgabe zum 20. Jubiläum des Quizzes die Million. Zuvor hatte er mit seinen Freunden immer fleißig die Sendungsfragen nachgespielt. Der letzte Millionär von „Wer wird Millionär" auf RTL ist Ronald Tenholte, der durch Europaletten siegte. Besonders an diesem Gewinn war auch, dass die Ausgabe vom 24. März 2020 in der bereits beginnenden Coronavirus-Pandemie aufgezeichnet wurde. Zudem besitzt Tenholte eine Saftbar, die von den Schließungen in der Gastronomie hart getroffen war und eine Geld-Spritze gut gebrauchen konnte.

Die Promi-Gewinner von „Wer wird Millionär" (RTL): Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger 

Auch viele Stars haben sich in den diversen Promi-Specials von „Wer wird Millionär“ bereits daran versucht, die Million zu knacken – natürlich für einen guten Zweck. Doch gelungen ist es bisher nur drei Kandidaten. Witzigerweise sind diese drei Promis auch noch langjährige Begleiter des Quiz-Moderators Günther Jauch. Der erste Gewinner war zum Beispiel am 30. Mai 2008 der Komiker Oliver Pocher (42). Pocher trat bereits in vielen Sendungen gemeinsam mit Jauch vor die Kamera. So moderiert der 42-Jährige mit kurzer Unterbrechung die RTL-Show „5 gegen Jauch" mit Günther Jauch.

Als zweiter räumte Entertainer und Moderator Thomas Gottschalk (70) am 20. November 2008 bei „Wer wird Millionär“ auf RTL den Hauptgewinn ab. Er und Günther Jauch kennen sich schon seit ihren gemeinsamen Anfängen beim Radio und sind seitdem ein sich stichelndes, dennoch aber harmonisches TV-Duo. Zu guter Letzt gewann am 30. Mai 2011 die Moderatorin Barbara Schöneberger (46) die Million für einen guten Zweck. Gemeinsam mit Gottschalk und Jauch war Schöneberger in der RTL-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert" zu sehen.

Thomas Gottschalk gelang als zweiter Promi der Millionen-Gewinn bei „Wer wird Millionär“ auf RTL mit Günther Jauch.

Die 16 Gewinner von „Wer wird Millionär" (RTL) mit Günther Jauch in der Übersicht

+++ Die Millionäre +++
2. Dezember 2000Prof. Eckhard Freise aus Münster
20. Mai 2001Marlene Grabherr aus Gottmadingen
18. Oktober 2002Gerhard Krammer aus der Nähe von Regensburg
29. März 2004Dr. Maria Wienströer aus Hamm
9. Oktober 2006Stefan Lang aus Darmstadt
8. Januar 2007Timur Hahn aus Bendorf
26. November 2010Ralf Schnoor aus Hannover
11. März 2013Sebastian Langrock aus München
17. Oktober 2014Thorsten Fischer aus Hannover
13. November 2015Nadja Sidikjar aus Dresden
2. September 2019Jan Stroh aus Hamburg
7. Dezember 2015Leon Windscheid aus Münster
24. März 2020 Ronald Tenholte aus Köln
+++ Die Promi-Gewinner +++
30. Mai 2008Oliver Pocher
20. November 2008Thomas Gottschalk
30. Mai 2011Barbara Schöneberger

Bei den Promi-Specials von „Wer wird Millionär“ auf RTL waren auch bereits weitere, namhafte Prominente aus der Fernsehlandschaft bei Günther Jauch zu Gast, aber auch Musiker, Sportler oder Politiker. Besonders einprägsam war der Auftritt von Komiker und Autor Hape Kerkeling (55) als sein Alter Ego und Kunstfigur Horst Schlämmer, dem fiktiven Lokaljournalisten aus Grevenbroich. In seiner Rolle tauschte er kurzerhand die Plätze mit Quizmaster Jauch. Welche Sendung von „Wer wird Millionär" auf RTL ist Ihnen besonders in Erinnerung geblieben?

Rubriklistenbild: © TVNOW / Frank Hempel und TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare