RTL-Moderator

Günther Jauch als Hausmeister? Spannende Fakten über den "WWM"-Quizmaster

Hätten Sie es gewusst? Deutschlands beliebter "Wer wird Millionär"-Moderator Günther Jauch (RTL) war mal Hausmeister. Wir haben noch mehr spannende Fakten über den gebürtigen Münsteraner.

  • Günther Jauch ist Moderator der Erfolgs-Show "Wer wird Millionär" bei RTL.
  • Gebürtig stammt der 63-Jährige aus Münster (NRW).
  • Vor seiner Karriere jobbte er unter anderem als Hausmeister.

Münster – Günther Jauch zählt schon lange zu Deutschlands beliebtesten Fernseh-Gesichtern. Bereits seit 1999 moderiert er die Quizshow "Wer wird Millionär" auf RTL. Doch seine Fans wissen: Mit Informationen über sein Privatleben geht der 63-Jährige sehr sparsam um. 

Umso spannender, wenn man einen Blick hinter die professionelle Fassade von Günther Jauch werfen und etwas mehr über den Mann auf dem Moderationsstuhl herausfinden kann. Wir haben einige spannende Fakten über die TV-Legende aus Münster zusammengestellt. 

Günther Johannes Jauch
Geboren13. Juli 1956 in Münster
Größe1,93 Meter 
EhefrauDorothea Sihler (seit 2006)
ElternErnst-Alfred Jauch, Ursula Welter

Derzeit sind in dem TV-Quiz vor allem vergangene Sieger zu sehen. Wegen der Sommerpause werden Wiederholungen ausgestrahlt, vor allem die, in denen Kandidaten der Millionengewinn glückt. Zum Beispiel Ralf Schnoor, der sein Siegergeld von "Wer wird Millionär" (RTL) mit Günther Jauch allerdings zur Hälfte abgab. Zudem wurde kürzlich bekannt, dass ein „Wer wird Millionär“-Sieger darüber gelogen hatte, wofür er seinen Gewinn ausgegeben hatte. In einem Interview machte der ehemalige Kandidat von Günther Jauch nun reinen Tisch.

Günther Jauch: Spannende Fakten über den Moderator aus Münster

Günther Jauch war Hausmeister

Hausmeister? Ganz recht. Der heutige TV-Star hat mal ganz klein angefangen. Das ließ Jauch in einer Folge von "Wer wird Millionär" fallen. Als Studentenjob hat er etwa zwei Jahre lang als Hausmeister einer Hausgemeinschaft gearbeitet. Ob die Bewohner ahnten, was einmal aus ihrem Hauswart wird?

Günther Jauch hat Jura studiert

Ja, auch das war Teil des Lebens des 63-Jährigen. Nach seinem Abitur begann Günther Jauch in Berlin ein Jurastudium. Parallel bewarb er sich auch an der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München. Als er dort angenommen wurde, brach er das Studium 1975 jedoch wieder ab. Günther Jauch hatte kürzlich Geburtstag: Der Lieblingsmoderator der Deutschen wurde 64 Jahre alt. 

Günther Jauch hat Geschichte studiert

Offenbar trieb der Wissensdurst den Moderator noch einmal an die Uni. Nur zwei Jahre nach dem Abbruch des Jurastudiums arbeitete Günther Jauch als Sportmoderator beim Bayerischen Rundfunk. Neben dem Job studierte er zu dieser Zeit Politik und Neuere Geschichte. Doch auch hier zog er den Journalismus dem Akademiker-Leben vor: Jauch brach das Studium ab und konzentrierte sich fortan auf seine Radiokarriere.

Günther Jauch in seiner Paraderolle: Als Moderator von "Wer wird Millionär" auf RTL.

Bis heute hat uns der gebürtige Münsteraner einige unvergessliche TV-Highlights beschert. So konnte es ein "Wer wird Millionär"-Kandidat kaum fassen, als er die Antwort auf die Millionenfrage bereits ohne die Auswahlmöglichkeiten wusste. Das Publikum bei "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch rastete daraufhin aus.

Günther Jauch: Steile Karriere nach einigen Umwegen

Während seiner Zeit beim Radio lernte Günther Jauch übrigens auch Thomas Gottschalk kennen. Gemeinsam moderierten sie von 1985 bis 1989 die B3-Radioshow. Noch heute sind die beiden Moderatoren-Legenden gute Freunde. Mit nur 29 Jahren wechselte Günther Jauch zum Fernsehen. Von da an ging es mit seiner Karriere bekanntermaßen steil bergauf. Nach wie vor ist "Wer wird Millionär" ein Quotengarant für RTL: 

In seiner anderen Show "5 gegen Jauch" schockte Moderator kürzlich mit einer ziemlich ekeligen Aktion. In der Show tritt das RTL-Urgestein in einem abendfüllenden Quiz regelmäßig gegen prominente Kollegen an. Die Karriere des TV-Moderator blieb weitestgehend frei von Skandalen. Doch über einen Skandal bei RTL schweigt Günther Jauch bis heute noch.

Deutschlands beliebteste Quizshow meldete sich am Montagabend (31. August 2020) aus der Sommerpause zurück: In der aktuellen Ausgabe von „Wer wird Millionär“ wurde Günther Jauch von einem Kandidaten überrascht, der mit seinem Gewinn etwas Skurriles plant. 

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Kommentare