Quiz-Show

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Kandidatin offenbart Günther Jauch ihre Liebe – mit persönlichem Andenken

Kandidatin Julia Dettmer traf bei „Wer wird Millionär?“ (RTL) auf ihre große Liebe. Bei ihrem Schwarm handelt es sich um Günther Jauch, von dem sie ein persönliches Andenken besitzt.

Köln – Wer es als Kandidat einmal bei „Wer wird Millionär?“ auf den heißbegehrten Ratestuhl geschafft hat, der darf in der Regel kein zweites Mal an der Quiz-Show, die auf RTL ausgestrahlt wird, teilnehmen. Doch bei der Sonderausgabe „Das große Zocker-Special – Die 2. Chance“ macht der Privatsender aus Köln eine Ausnahme. An der Sendung, die am 5. Februar im TV lief, nahm auch eine Kandidatin teil, die Günther Jauch (64) einst ihre Liebe gestand.

ShowWer wird Millionär?
SenderRTL
ModeratorGünther Jauch
Ausstrahlung seit1999
Austrahlungsturnuswöchentlich
Sendeterminemontags, 20.15 Uhr, manchmal dienstags und freitags um 20.15 Uhr

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Julia Dettmer verliebt in Günther Jauch

Bereits am 29. August 2014 war Julia Dettmer erstmals zu Gast in der RTL-Sendung „Wer wird Millionär?“. Als Kandidatin nahm sie in der damaligen „WWM“-Sondersendung mit dem Titel „1. Highspeed-Special“ teil. In der Folge konnte sie eine Auswahlaufgabe am schnellsten lösen und wenige Sekunden später saß sie Günther Jauch gegenüber. Dem Moderator wollte sie schon immer begegnen, denn er war einst ihre große Liebe, wie sie ihm beichtete.

Bei ihrem ersten TV-Auftritt trug die Kandidatin einen Glücksbringer bei sich. Bei dem Gegenstand handelte es sich um ein persönliches Andenken. Es war eine Autogrammkarte mit einem Foto von Moderator Günther Jauch. „Ich war in Sie verknallt“, beichtete Julia Dettmer. Freudestrahlend überreichte sie ihm die Aufnahme. Jauch reagierte verdutzt, pustete die Backen auf und fächerte sich mit der Autogrammkarte Luft zu. Die Kandidatin hatte sich damals noch unter den Nachnamen Bauer für die Quiz-Show beworben und das Bewerbungsverfahren von „Wer wird Millionär?“ erfolgreich abschließen können. Doch die Sendung lief für sie nicht nach Plan.

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Julia Dettmer scheitert bei Günther Jauch an einer „Kinderlied-Frage“

Bei ihrem Besuch im Jahr 2014 scheiterte Julia Dettmer an der 16.000-Euro-Frage. Günther Jauch wollte beim Highspeed Special von „Wer wird Millionär?“ (RTL) folgendes von ihr wissen: „Hopp, hopp, hopp, Pferdchen, lauf …!“? Die Kandidatin hatte nur wenige Sekunden Zeit um zu antworten und musste sich zwischen vier Lösungsvorschlägen entscheiden:

  • A: „Gallopp“
  • B: „Gallop“
  • C: „Galopp“
  • D: „Galop“

Schließlich entschied sie sich überhastet für eine Antwortmöglichkeit und nahm A: „Gallopp“. Doch damit lag die Teilnehmerin leider daneben, denn die richtige Antwort auf die Frage lautete C. Die Kandidatin stürzte auf 1000 Euro ab. In die Kategorie die größten Blackouts bei „Wer wird Millionär?“ auf RTL mit Günther Jauch schaffte sie es aber nicht. Dort reiht sich bis heute Tanja Fuß weit vorn ein, die mit nur 45 Sekunden den kürzesten“WWM“-Auftritt bei Jauch hinlegte.

„Wer wird Millionär?“ (RTL) mit Günther Jauch: Julia Dettmer nutzt ihre zweite Chance

Bei „Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special - Die 2. Chance“ bekam Julia Dettmer am 5. Februar erneut die Gelegenheit Günther Jauch ganz nah zu sein. Nur der Mindestabstand, der wegen des Coronavirus* auch im RTL-Studio in Köln eingehalten werden muss, trennte die beiden voneinander. Bei ihrem erneuten Aufeinandertreffen kam auch ihre Liebeserklärung nochmal zur Sprache. Der Moderator erinnerte sich jedoch zunächst kaum an seine ehemalige Kandidatin.

Kandidatin Julia Dettmer (l) nutzte ihre zweite Chance bei „Wer wird Millionär?“ (RTL) und räumte bei Günther Jauch 125.000 Euro ab.

Doch als die Autogrammkarte wieder zum Vorschein kam, dämmerte es Günther Jauch langsam. Als er im RTL-Interview auf die Liebesbeichte seiner Kandidatin angesprochen wird, reagierte der Moderator, der gebürtig aus Münster* stammt ganz sachlich und kühl. „Ja, ich wusste, dass das damals schon der Fall war. Aber die Beziehung war schon zur damaligen Sendung mehr als abgekühlt, weil schon da klar war, dass sie sich rechtzeitig umentschieden hatte“, so Jauch. Julia Dettmer ließ ihre zweite Chance bei „Wer wird Millionär?“ nicht ungenutzt und nahm dieses Mal 125.000 Euro mit nach Hause. Die aktuelle Ausgabe von „WWM“ können interessierte TV-Zuschauer noch einmal im Stream bei TVNOW sehen. (*msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © Gregorowius/TVNOW (Fotomontage: Msl24.de)

Auch interessant

Kommentare