Quiz-Show

"Wer wird Millionär?" (RTL): Günther Jauch wollte den Job nicht haben

Seit über 20 Jahren moderiert Günther Jauch die Quiz-Sendung "Wer wird Millionär?" (RTL). Beinahe wäre alles ganz anders gekommen – denn Jauch hatte zunächst gar keine Lust auf die Show.

  • "Wer wird Millionär" wird schon seit über 20 Jahren bei RTL ausgestrahlt. 
  • Von Beginn an übernahm Günther Jauch den Job des Moderators. 
  • Doch beinahe wäre alles ganz anders gekommen. 

Er wird immer wieder zum beliebtesten Quiz-Master Deutschlands gewählt – und auch die Zahlen sprechen für ihn. Seit 1999 moderiert Günther Jauch die Show "Wer wird Millionär?" auf RTL. Von Anfang an war der heute 63-Jährige derjenige, der den nervösen Kandidaten die Fragen stellt und dabei auf charmante Art und Weise mehr über ihr Privatleben herausfindet. 

Wer wird Millionär?
SenderRTL
ModeratorGünther Jauch 
ErstausstrahlungSeptember 1999
TitelmusikKeith und Matthew Strachan
Sendeterminemontags und manchmal freitags, jeweils 20.15 Uhr

"Wer wird Millionär?" (RTL) ohne Günther Jauch – der Moderator musste erst überzeugt werden

Doch beinahe wäre alles ganz anders gekommen. Ursprünglich hatte Günther Jauch nämlich gar keine Lust, den Moderations-Job zu übernehmen. "Man muss dazu wissen, dass 'Quiz' ja über viele Jahre tot war", erklärt der passionierte Winzer. Damals habe er das Format für "Opa-Fernsehen der 50er und 60er-Jahre" gehalten. All das erzählte der Showmaster in der Dokumentation "Phänomen Günther Jauch", die kürzlich auf RTL ausgestrahlt wurde. 

Doch eine Videoaufnahme änderte seine Meinung. Günther Jauch bekam von RTL eine Aufzeichnung des englischen Vorbilds "Who wants to be a Millionaire?" zu sehen. Der 63-Jährige verstand so gut wie nichts, da unter anderem walisische Sprichwörter abgefragt wurden. Doch die Spannung, die nach und nach anstieg und die sich auch auf den Zuschauer übertrug, bedurfte keiner Übersetzung. Nach wenigen Folgen war Jauch sicher: "Doch, das könnte was sein." Und so entschied er sich für der Job als Moderator bei "Wer wird Millionär?Günther Jauch hatte kürzlich Geburtstag: Der Lieblingsmoderator der Deutschen wurde 64 Jahre alt. 

Günther Jauch moderiert seit 1999 "Wer wird Millionär?" auf RTL

Und so kam es, dass er 1999 das erste Mal in dem Moderationsstuhl bei "Wer wird Millionär?" Platz nahm. Seitdem hat er bereits 16 Mal erlebt, dass Kandidaten die Million abräumen konnten. Ursprünglich hatte Günther Jauch, der gebürtig aus Münster stammt, eine Karriere als Journalist angestrebt. Dazu hatte er die Journalistenschule in München besucht. Doch sein Freund Thomas Gottschalk überredete ihn schließlich, in die Unterhaltung zu gehen. Günther Jauch feiert ein kleines Comeback bei "Stern TV": Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums kehrt er ins Studio zurück.

"Wer wird Millionär" ohne Günther Jauch ist kaum vorstellbar.

Die Karriere des TV-Moderator blieb weitestgehend frei von Skandalen. Doch über einen Skandal bei RTL schweigt Günther Jauch bis heute noch.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare