Quiz-Show

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Dieser Kandidat ist mit einer Weltberühmtheit verwandt

Günther Jauch hatte bei „Wer wird Millionär?“ auf RTL schon viele spannende Gäste. In der neusten Ausgabe begrüßt er den Enkel eines ehemaligen Kanzlers.

Köln – Das neue Jahr 2021 startet bei „Wer wird Millionär?“ mit einer Überraschung. In der ersten Ausgabe am Montagabend (4. Januar) bei RTL gewinnt Johannes Volkmann (23) die Auswahlaufgabe und schafft es auf den heißersehnten Stuhl bei Günther Jauch. Der Opa des WWM-Kanditats ist kein Geringerer als der verstorbene Altkanzler Helmut Kohl. In der aktuellen Ausgabe von „Wer wird Millionär?“ auf RTL spricht der WWM-Kandidat mit Günther Jauch über seine Corona-Erkrankung, die er sich im März vergangenen Jahres zugezogen hatte.

Show:Wer wird Millionär?
TV-Sender:RTL
Moderator:Günther Jauch
Länge:45 bis 150 Minuten
Ausstrahlungsturnus:montags oder dienstags um 20.15 Uhr, manchmal freitags um 20.15 Uhr
Jahr(e):seit 1999

„Wer wird Millionär?“: Günther Jauch empfängt Enkel von Helmut Kohl

Johannes Volkmann ist 23 Jahre alt und engagiert sich in der Politik. Bislang hat er mehrere Vorstandsämter übernommen – angefangen vom stellvertretenden Landesvorsitzenden der „Schüler Union Hessen“ bis hin zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Paneuropa-Jugend. Moderator Günther Jauch (64) empfängt ihn nun In der aktuellen Ausgabe von „Wer wird Millionär?“ auf RTL.

Seit über 20 Jahren führt Günther Jauch bereits durch Deutschlands beliebte Quizsendung. In diesem Zeitraum durfte der 64-Jährige, der gebürtig aus der nordrhein-westfälischen Stadt Münster* stammt, schon einigen interessanten Gästen im RTL-Studio in Köln begegnen. Zu diesen Besuchern zählt nun auch Johannes Volkmann, der einen weltberühmten Opa hat. Er ist nämlich mit Altkanzler Helmut Kohl (CDU), der im Juni 2017 in Ludwigshafen am Rhein im Alter von 87 Jahren verstarb, verwandt.

„Wer wird Millionär?“: Johannes Volkmann spricht mit Günther Jauch über seinen Opa Helmut Kohl

Dass eine gewisse Ähnlichkeit zwischen dem „Wer wird Millionär?“-Kandidat Johannes Volkmann und seinem Opa Helmut Kohl besteht, lässt sich wohl nicht leugnen. Bei seinem TV-Auftritt bei RTL stellt sich in Gesprächen mit Moderator Günther Jauch jedoch heraus, dass es noch weitere Parallelen zwischen Enkel und Großvater gibt. Genauso wie der Altkanzler ist er in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) aktiv.

In einem RTL-Interview findet Johannes Volkmann klare Worte zu seinem Verwandtschaftsverhältnis zu Helmut Kohl: „Ich bin stolz auf vieles was er politisch geleistet hat, aber es ist halt etwas, auf das ich mich nicht gerne reduzieren lassen möchte. Also, wenn man einen großen Familiennamen hat – ich trage ja zum Glück den Namen meiner Mutter – dann ist es halt sehr schnell so, dass man einen mag oder auch nicht mag aufgrund dessen, was der Familien-Ahne gemacht hat, und nicht aufgrund der eigenen Leistung.“

„Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch – die ganze Folge mit Helmut Kohls Enkel auf TVNOW

Neben dem Enkel von Helmut Kohl sorgt in der ersten WWM-Folge 2021 auch Kandidatin Dagmar Stuhr für Aufsehen. Sie war bereits in der vorangegangenen Sendung bei Günther Jauch zu Gast und kam bei der 300-Euro-Frage bereits ins Grübeln. Im Trailer verriet der Privatsender RTL jedoch bereits, dass sich die Kandidatin in der Quizsendung nach dem anfänglichen „Brett vorm Kopf“ zur knallharten Zockerin entwickelt hatte.

Wie viel Geld sie und der Enkel von Helmut Kohl bei „Wer wird Millionär?“ abräumen, können TV-Zuschauer am Montagabend um 20.15 Uhr bei RTL verfolgen. Die WWM-Folge wird später auch bei TVNOW abrufbar sein. Zu Beginn der neuen Staffel plauderte der Moderator ausnahmsweise auch über sein Privatleben. Günther Jauch verriet, warum er im Fokus der Polizei stand und sogar nach ihm gefahndet wurde. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © TVNOW / Guido Engels

Kommentare