TV-Quiz

"WWM" mit Günther Jauch (RTL): Kandidat verschenkt die Hälfte seiner Million

Er hat es geschafft: Ralf Schnoor gewann bei "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch den Hauptgewinn. Nun verriet der Millionär, wofür er das Geld ausgab.

  • "Wer wird Millionär" läuft immer montags um 20.15 Uhr auf RTL.
  • In der letzten Ausgabe gewann ein Kandidat bei Günther Jauch die Million.
  • Der Gewinner gab nun bekannt, wofür er seinen Gewinn ausgab.

Jackpot: Ralf Schnoor schaffte das, wovon alle Kandidaten bei "Wer wird Millionär" (RTL) träumen, wenn sie auf dem Stuhl vor Günther Jauch Platz nehmen. Er beantwortete alle 15 Fragen richtig und ergatterte die heißersehnte Million. Doch die Hälfte des Geldes gab er ab.

Günther Johannes Jauch
Geboren13. Juli 1956 in Münster*
Größe1,93 Meter 
EhefrauDorothea Sihler (seit 2006)
KinderMascha Jauch, Kristin Jauch, Katja Jauch, Svenja Jauch
ElternErnst-Alfred Jauch, Ursula Welter
TV-Formateunter anderem \"Wer wird Millionär\", \"5 gegen Jauch\"

"Wer wird Millionär" mit Günther Jauch: RTL zeigt zurückliegende Millionen-Gewinne

Eines vorweg: Der Gewinn liegt schon etwas länger zurück. Seit dem 8. Juni werden auf RTL nämlich Wiederholungen der Rateshow "Wer wird Millionär" gezeigt, da sich das Format in der Sommerpause befindet. Deswegen konnten die Zuschauer bei bereits zurückliegenden Siegen einschalten. Zum Beispiel bei Sebastian Langrock. Als er die letzte Frage von Günther Jauch sofort richtig beantworten konnte, rastete das Publikum von "Wer wird Millionär" (RTL) förmlich aus.

Der Millionen-Gewinn gelang Ralf Schnoor bei "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch bereits im Jahr 2010. Auf die alles entscheidende Frage ("Wie heißt die erste deutsche Briefmarke, die 1849 in Bayern herausgegeben wurde?") gab der Hannoveraner die richtige Antwort ("Schwarzer Einser"). Nun verriet Schnoor gegenüber RTL, was er mit dem Geld angestellt hat. Zudem erfahren Sie bei uns spannende Fakten zum "Wer wird Millionär"-Moderator Günther Jauch (RTL).

"Wer wird Millionär" (RTL) mit Günther Jauch: Gewinner teilt seine Million

Im Gespräch mit RTL verriet der damalige Millionengewinner von "Wer wird Millionär" mit Günther Jauch, wofür er das Geld ausgab. So arbeitet er nach wie vor in seinem Café, in das er den Großteil des Geldes investierte, und bedient dort tagtäglich die Kundschaft. Diese kommen zum Teil sogar extra vorbei, um den Millionär einmal live zu sehen, wie Schnoor sagt. 

Allerdings hat Schnoor nicht die gesamte Million für sich behalten, wie er verrät. Das Geld, dass er sich bei "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch erspielt hat, teilte er zur Hälfte mit seiner Ehefrau. Das Geld investierten beide dann zu großen Teilen in das Café. Nicht mal ein neues Auto gönnte sich der Millionen-Gewinner. Er fährt noch immer den Wagen von vor zehn Jahren, einen Opel Astra. Warum er sich dazu entschied, das Siegergeld von einer Million zu teilen? "Ich wollte schon immer mal eine reiche Frau haben", sagt Schnoor scherzend.

Ralf Schnoor gewann bei "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch als neunter Kandidat die Million.

"Wer wird Millionär" (RTL) mit Günther Jauch: Millionär gibt späteren Gewinnern Tipps

Mit seinem Café ist der „Wer-wird-Millionär“-Gewinner und ehemaliger Kandidat von Günther Jauch wie alle anderen Gastronomen auch von der Corona-Krise betroffen. „Insgesamt sind wir einigermaßen mit einem blauen Auge davon gekommen“, sagt Schnoor jedoch. Zudem hat der Hannoveraner noch Tipps für zukünftige Millionäre der RTL-Rateshow, wenn es um den Umgang mit der Gewinnsumme geht: „Füße stillhalten, gar nicht großartig Geld dramatisch ausgeben. Nicht denken, jetzt ist alles erledigt. Eine Million ist auch nicht unendlich. Und ansonsten: Die schöne Zeit nach dem Millionen-Gewinn ausgiebig genießen.“ Schnoor gehört übrigens zur absoluten Minderheit der Kandidaten, denn bisher haben erst 16 Teilnehmer bei „Wer wird Millionär" (RTL) mit Günther Jauch die Million gewonnen. Bei uns finden Sie passend dazu alle 16 Millionen-Fragen von „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch.

Die Karriere des TV-Moderator blieb weitestgehend frei von Skandalen. Doch über einen Skandal bei RTL schweigt Günther Jauch bis heute noch. Zudem wurde kürzlich bekannt, dass ein „Wer wird Millionär“-Sieger darüber gelogen hatte, wofür er seinen Gewinn ausgegeben hatte. In einem Interview machte der ehemalige Kandidat von Günther Jauch nun reinen Tisch. (*Msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.)

Rubriklistenbild: © Fotomontage: TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare