Quiz-Show

Günther Jauch (RTL) – "Wer wird Millionär?" – so klappt es mit dem Gewinn

Wie wird der Traum von der Million bei "Wer wird Millionär?" (RTL) wahr? Günther Jauch gab den künftigen Kandidaten ein paar wichtige Tipps.

  • "Wer wird Millionär?" läuft immer montags um 20.15 Uhr auf RTL.
  •  Günther Jauch war zuletzt sehr beeindruckt von einer Kandidatin.
  • Zudem gibt der Moderator Tipps für zukünftige Teilnehmer.

Schon der ein oder andere gut vorbereitete Kandidat dürfte dann doch an den teils kniffligen Fragen bei "Wer wird Millionär" auf RTL gescheitert sein. Bis zur erhofften Million müssen sich die Quiz-Teilnehmer durch 15 Fragen erfolgreich durcharbeiten. Damit das gelingt, hat Moderator Günther Jauch (63) ein paar Tipps bereit.

Günther Jauch beeindruckt von Kandidatin bei "Wer wird Millionär?"

Anlass für die Tipps von Günther Jauch ist Kandidatin Prenda Bucaj. Die Teilnehmerin wusste bei "Wer wird Millionär?" auf RTL auf eine Frage nämlich sofort die richtige Antwort, ohne großes Überlegen: Ab welchen Wert spricht man laut Definition von Bluthochdruck? Bucajs klare Antwort: 140 zu 190. 

Moderator Günther Jauch, der gebürtig aus Münster stammt, zeigt sich ganz beeindruckt von der Kandidatin bei "Wer wird Millionär?". Diese nutze nämlich einen "Allgemeinbildungskalender", um ihr Wissen zu erweitern. Davon hatte RTL-Mann Jauch zuvor noch nie etwas gehör, sagte er anerkennend in einem RTL-Video. Erst vor Kurzem geriet der Moderator bereits in die Nachrichten, nachdem sich Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?" auf RTL eine große Panne vor einem Kandidaten geleistet hatte

Tipps von Günther Jauch (RTL): So bereiten sich Kandidaten auf die Fragen bei "Wer wird Millionär?" vor

Weil Günther Jauch so erstaunt war von der Vorbereitung von Prenda Bucaj, die am Ende mit 32.000 Euro nach Hause ging, wird Jauch nach Tipps gefragt. Wie können sich Kandidaten im Vorfeld auf  das RTL-Quiz "Wer wird Millionär?" vorbereiten? Dafür hat der 63-Jährige ein paar Tipps parat. Laut Günther Jauch sollten sich Teilnehmer vor der Show zum Beispiel folgende Themen zur Vorbereitung anschauen:

  • Top 10 Filme des vergangenen Jahres
  • erfolgreichste Bücher des vergangenen Jahres
  • Verdienste der bestbezahlten Schauspieler im vergangenen Jahr
Günther Jauch moderiert "Wer wird Millionär" auf RTL seit Beginn der Sendung.

"Wer wird Millionär?" (RTL) – Günther Jauch: "Nie für möglich gehalten"

Der Moderator spricht dabei aus Erfahrung: Er ist seit 1999 der Quizmaster der RTL-Show, also von Beginn an dabei. Dennoch sprach er vor Kurzem in einem Interview darüber, dass er natürlich nicht ewig auf dem Moderations-Stuhl sitzen werde. Ein TV-Star meldete sogleich Interesse an – steht also der Nachfolger für Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?" auf RTL schon fest?

"Das sind so die Fragen, bei denen ich sagen würde, das hilft, wenn man sich das vorher anguckt", erklärt RTL-Moderator Jauch zu seinen Tipps. Doch natürlich sind die Fragen bei "Wer wird Millionär?" auch zum Teil sehr spezifisch, gibt Günther Jauch schließlich zu Bedenken und macht noch einmal deutlich, wie sehr ihn das Allgemeinwissen der Kandidatin Bucaj fasziniert: "Wer bereitet sich denn auf 'Wer wird Millionär?' vor, indem er auswendig lernt, aber wann Blutdruck problematisch ist. Kinder, also, das hätte ich nie für möglich gehalten."

Anke Engelke erlebte beim neusten Promi-Special von "Wer wird Millionär?" allerdings eine bittere Pleite: Sie verzockte ihren Gewinn nach einer falschen Antwort von ihrem Joker. Zudem gab es in der Sendung einen weiteren unerwarteten Moment: Beim aktuellen Promi-Special von "Wer wird Millionär" auf RTL schockte Horst Lichter Günther Jauch mit einem unerwarteten Jugendfoto. Moderator Jauch fand daraufhin klare Worte.

Am Samstag (6. Juni) zeigt der TV-Sender die finale Folge einer anderen Quizshow mit Jauch: Zuletzt vergeigte Cathy Hummels bei "5 gegen Jauch" (RTL) mit Günther Jauch eine Fußballfrage, aber trotzdem gewann das Rateteam am Ende und räumte eine stolze Gewinnsumme für den guten Zweck ab.

Rubriklistenbild: © Fotomontage: TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare