Promi-Ausgabe

Promi-Special bei "Wer wird Millionär": Horst Lichter überrascht mit Jugendfoto

Bei "Wer wird Millionär" auf RTL geben die Kandidaten auch immer persönliche Einblicke. So gab es im Promi-Spezial ein Jugendfoto von Horst Lichter. Günther Jauch zeigte sich beeindruckt.

  • Auf RTL lief erneut ein Prominenten-Special von "Wer wird Millionär".
  • Mit dabei war unter anderem Fernsehkoch und Moderator Horst Lichter.
  • Dieser zeigte Günther Jauch ein unerwartetes Foto von sich.

Es war wieder so weit: Am Montag (1. Juni) nahmen bei "Wer wird Millionär" auf RTL fünf prominente Kandidaten Platz vor Quizmaster Günther Jauch. Doch für einen Augenblick waren die Fragen plötzlich Nebensache – Schuld daran trug Horst Lichter.

"Wer wird Millionär?"

Erstausstrahlung

3. September 1999

Ausstrahlungsturnus

montags 20.15 Uhr, manchmal freitags 20.15 Uhr

Jahr(e)

seit 1999

Produktions- unternehmen:

Endemol Shine Germany

Musik

Keith und Matthew Strachan

Besetzung

Günther Jauch

"Wer wird Millionär"-Promi-Special mit Günther Jauch: Horst Lichter mit beeindruckendem Jugendbild

Der Fernsehkoch, der in den letzten Jahren vor allem jedoch durch seine Moderation bei der ZDF-Show "Bares für Rares" bekannt war, spielte sich in den Rate-Stuhl bei dem Promi-Special von "Wer wird Millionär" auf RTL. Dort kam Lichter gut mit den Fragen zurecht. Nach der 32.000-Euro-Frage wurde plötzlich die Fitness von Hennig Baum zum Gesprächsthema, die Lichter sehr lobte – und dann zeigte Moderator Günther Jauch, der gebürtig aus Münster stammt, den anderen Kandidaten und dem Publikum ein unerwartetes Foto von Lichter. 

Horst Lichter brauche sich nicht zu verstecken, der sei selbst überaus fit gewesen, sagte Günther Jauch, als er das Jugendbild des Fernsehkochs präsentierte. "Es ist nicht gefotoshopped. Das war Horst Lichter. Das ist ja unfassbar, das ist ja unfassbar", sagte Jauch anerkennend. Auch die anderen Promis zeigten sich überrascht: "Ist das echt?", fragt Anke Engelke, die auch Kandidatin beim Promi-Special von "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch war und sich später verzockte

"Wer wird Millionär"-Promi-Special mit Günther Jauch: Horst Lichter war echte Sportskanone

Er habe "sehr jung sehr böse trainiert", erklärt Horst Lichter angesichts des Bildes den anderen Kandidaten und Zuschauern bei "Wer wird Millionär" auf RTL. Jeden Tag, sogar vor der Arbeit war für Lichter damals Sport angesagt. Dann habe er von einem auf den anderen Tag aufgehört, das sei jetzt 36 Jahre her. Moderator Günther Jauch ist und bleibt beeindruckt: "Das ist ein Knaller", sagt er kurzerhand.

Promi-Special bei "Wer wird Millionär" (RTL): Günther Jauch ist begeistert von Horst Lichters Fitness.

Übrigens: Hätten Sie gewusst, dass Günther Jauch mal Hausmeister war?

Promi-"Wer wird Millionär" mit Günther Jauch: An dieser Frage scheitert Horst Lichter

Nach dem kurzen Foto-Intermezzo ging es für Horst Lichter mit dem Quiz bei "Wer wird Millionär" weiter – denn dafür war er schließlich in der TV-Show mit Günther Jauch auf RTL zu Gast. Letztlich scheiterte er an der 125.000-Euro-Frage. Die Frage lautete wie folgt: "Von welcher Hauptstadt aus kann man bei klarer Sicht den höchsten Berg des Landes sehen?". Die vier Antwortmöglichkeiten waren:

  • A: Washington D.C.
  • B: Tokio
  • C: Brasilia
  • D: Wien

Sein Telefonjoker, RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff, riet Horst Lichter zu Antwort C. Am Ende entschied sich der Kandidat jedoch dafür, lieber das Geld zu nehmen, da er die Antwort nicht sicher wusste. Lichter gewann somit bei "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch stolze 64.000 Euro. Der Gewinn wird, wie es in dem Promi-Special gehandhabt wird, für wohltätige Zwecke gespendet. Weiterhin gilt jedoch für die Fans der TV-Show: durchhalten. Denn derzeit laufen in der Sommerpause nur Wiederholungen von "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch.

Am Samstag (6. Juni) zeigt der TV-Sender die finale Folge der Quizshow: Zuletzt vergeigte Cathy Hummels bei "5 gegen Jauch" (RTL) mit Günther Jauch eine Fußballfrage, aber trotzdem gewann das Rateteam am Ende und räumte eine stolze Gewinnsumme für den guten Zweck ab.

Mit einem anzüglichen Foto machte nun ein "Wer wird Millionär"-Kandidat, der bei Günther Jauch (RTL) eine Million Euro abräumte, auf sich aufmerksam und Fans äußerten sich zu dem Bild.

Für Staunen sorgte ein Kandidat vor sieben Jahren. Bei "Wer wird Millionär" mit Günther Jauch wusste er die Antwort auf die Millionenfrage schon im Voraus.

Rubriklistenbild: © Fotomontage: TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare