Erste gemeinsame Platte seit 1991

Sensation! Kommt das erste Album der wiedervereinten Guns N' Roses seit 29 Jahren?

+
Guns N' Roses bringen 2020 wohl ein neues Album raus. Danach geht es auf Tour.

29 Jahre nach den "Use Your Illusion"-Alben bahnt sich etwas Neues an: Fans von Guns N' Roses könnten schon bald neue Musik von Axl und Slash hören. Das soll erst der Startschuss sein.

Los Angeles – Es war eine sensationelle Nachricht, die Ende 2015 die Runde machte: Axl Rose, Slash und Duff McKagan kündigten erstmals seit 1993 wieder gemeinsame Konzerte an. 2016 startete die "Not in This Lifetime Tour" von Guns N' Roses, die im kommenden Herbst in den USA ihren Abschluss finden wird und zu den erfolgreichsten Touren der Geschichte zählt.

Neue Musik gab es bislang keine. Seit der 1991 erschienenen "Use Your Illusion"-Alben warten Fans sehnsüchtig darauf, dass erstmals wieder ein neues Album mit dem Trio erscheint. Zwar veröffentlichte Axl Rose 2008 als einzig verbliebenes Originalmitglied das 13 Millionen Dollar teure "Chinese Democracy" – dieses konnte sich jedoch nie als gleichwertiger Output zum Guns N' Roses-Debüt "Appetite for Destruction" oder dem Doppelalbum durchsetzen.

Guns N' Roses: Neues Album wohl 2020

Doch das Warten könnte bald vorbei sein. Gerüchten zufolge ist für 2020 ein neues Album geplant. Dass die Band bereits an neuem Material arbeitet, ist schon länger bekannt. Vor einigen Wochen war Slash sogar in Roses Studio in Malibu. Auch dort soll an neuen Guns-N'-Songs-Songs gearbeitet worden sein.

Mit neuer Musik im Gepäck werden Guns N' Roses im kommenden Jahr auch wieder auf große Tour gehen. Fans können sich bereits auf eine Rückkehr nach Deutschland freuen. Im Sommer soll erneut eine ausgedehnte Europatour folgen. Das verriet Drummer Frank Ferrer kürzlich einem Fan.

In Europa ist derzeit eine weitere große Band unterwegs: Alles Wichtige zur großen Rammstein-Tour lesen sie im Newsticker.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare