Letzte neue Folge

„Pellworm... mit Judith Rakers“: Die letzte neue Insel-Reportage im NDR

Für den NDR bereiste Judith Rakers alle deutschen Inseln – jetzt wird die letzte Folge der Reportagen-Reihe ausgestrahlt. Die 45-Jährige erkundet Pellworm.

Judith Rakers ist bekannt als Sprecherin der Tagesschau in der ARD. Doch für den NDR ging sie in der Vergangenheit immer wieder auf Reisen: In ihren Insel-Reportagen stellt die 45-jährige Wahl-Hamburgerin alle deutschen Inseln, deren Sehenswürdigkeiten und ihre Bewohner vor.

NameJudith Deborah Rakers
Geboren6. Januar 1976 in Paderborn (Alter 45)
Größe1,73 Meter
EhepartnerAndreas Pfaff (verheiratet 2009 bis 2017)
AusbildungWestfälische Wilhelmsuniversität Münster (1995 bis 2001)
ElternHermann und Kunigunde Rakers

Das ist Pellworm: Insel-Reportage im NDR mit Judith Rakers

Jetzt wird jedoch die letzte Insel-Reportage mit Judith Rakers im NDR ausgestrahlt. Mit Pellworm hat sie die Doku-Reihe abgeschlossen und alle Inseln besucht. Für die Vorstellungen trifft sich die 45-Jährige mit besonderen Bewohnern sowie einem Promi, der mit dem Ort verbandelt ist.

Zuletzt hatte Judith Rakers Baltrum für ihre Insel-Reportage besucht. Nun ging es für sie nach Pellworm, die die drittgrößte der nordfriesischen Inseln ist und mitten im Wattenmeer liegt. Dort leben 1163 Einwohner – und genauso viele Kühe. Pro Einwohner gibt es umgerechnet außerdem vier Schafe auf der grünen Insel.

Judith Rakers erkundet Pellworm für ihre Insel-Reportage im NDR

Um Pellworm für die NDR-Reportage vorzustellen, begibt sich Judith Rakers, die erst kürzlich 45 Jahre alt wurde, auf eine Reise über das Eiland und lernt dabei die Bewohner kennen. Zunächst besichtigt die Moderatorin den Windpark. Aufgrund des starken Winds an der Nordsee wird hier genügend Strom für ganz Pellworm produziert. Und auch das Festland kann damit noch beliefert werden.

Dann geht es weiter in den Garten von Gerti Niemann. Die Pellwormerin baut dort ganze 145 verschiedene Rosen an. Denn aufgrund des Klimas aus der Insel wächst die Pflanze dort besonders gut. Judith Rakers, die auf ihrem Hof bei Hamburg selbst zahlreiche Tiere hält, macht anschließend eine Tour mit dem ansässigen Tierarzt-Duo. Meike Ruppertz und Mathias Sielaff betreiben nebenbei auch noch einen Gnadenhof für Pferde auf Pellworm.

Insel-Reportage auf Pellworm: Judith Rakers trifft auf Björn Both

Für die Insel-Reportage hat die 45-Jährige einen straffen Zeitplan: Als Nächstes trifft Moderatorin Judith Rakers auf den Sänger der Band „Santiano“, Björn Both. Gemeinsam mit dem Musiker erkundet sie die Insel für ihre Doku. Der 56-Jährige hat seine halbe Kindheit auf Pellworm verbracht und kann den Zuschauern daher die schönsten Ecken zeigen.

Da auf Pellworm so viele Kühe leben, liegt es nahe, die Milch gleich vor Ort zu verarbeiten. Deshalb besucht Judith Rakers für die Insel-Reportage die Meierei und darf bei der Käseproduktion helfen. Zum Abschluss der neuen Folge wohnt die Moderatorin dem Plattdeutsch-Unterricht in der Schule bei. Bis zur sechsten Klasse steht die Stunde hier auf dem Lehrplan, damit die Sprache nicht ausstirbt. Auch in der vorletzten Folge hat die Moderatorin so einiges erlebt: In der Insel-Reportage über Baltrum verriet Judith Rakers unter anderem ihre Schlafgeheimnisse.

Insel-Reportage: Sendetermine von „Pellworm... mit Judith Rakers“ im NDR

Die letzte neue Folge der Insel-Reportagen mit Judith Rakers wird noch im Januar ausgestrahlt und zweimal wiederholt. Wer die Ausstrahlung verpasst hat, kann die Episode auch online in der Mediathek des NDR nachschauen. Das sind die Sendetermine im Fernsehen:

  • Freitag, 15. Januar um 21.15 Uhr
  • Samstag, 16. Januar um 8.30 Uhr
  • Montag, 18. Januar um 4.40 Uhr
Judith Raker Insel Reportage Pellworm.jpg

Judith Rakers stammt gebürtig aus Paderborn* in Ostwestfalen*. Neben den Insel-Reportagen für den NDR und der Tagesschau (ARD) moderiert die 45-Jährige auch noch eine Talkshow. Alle Sendetermine von „3nach9“ mit Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo haben wir für Sie zusammengestellt. (*msl24.de und *owl24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes)

Rubriklistenbild: © NDR/Doclights GmbH/Carina Schneider & Jana von Rautenberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare