TV-Show

„Let’s Dance“ (RTL): Ehemaliger Profitänzer packt aus

In der neuen Staffel von „Let‘s Dance“ müssen die RTL-Zuschauer auf ein bekanntes Gesicht verzichten. Erich Klann aus Paderborn verkündete seinen Abschied.

Paderborn – Erich Klann (33) ist seit 2011 ein fester Bestandteil der Fernsehshow „Let’s Dance“ auf RTL, die von dem Duo Daniel Hartwich (seit Staffel 3) und Victoria Swarovski (seit Staffel 11) moderiert wird. Insgesamt nahm der Profitänzer aus Paderborn zehn Mal an der TV-Sendung teil und gewann sie zwei Mal. Doch ab sofort müssen die Fans auf den 33-Jährigen, der mit Oana Nechiti (32) verlobt ist, verzichten. Er nahm nun öffentlich zu den Gründen Stellung.

TV-Sendung: Let’s Dance
Jahr(e): 2006–2007, seit 2010
Länge:150 – 225 Minuten
Sender: RTL
Produktions- unternehmen:ITV Studios Germany (2006–2014), Seapoint Productions (seit 2015)
Besetzung: Daniel Hartwich, Victoria Swarovski, Motsi Mabuse, Joachim Llambi, Jorge Gonzalez

„Let’s Dance“ 2021 (RTL) ohne Erich Klann aus Paderborn – Profitänzer nennt Gründe

Auf Instagram hat Erich Klann seinen Fans verraten, warum er „Let’s Dance“ (RTL) den Rücken kehrt und in der 14. Staffel nicht mehr als Profitänzer und Choreograf zur Verfügung steht. In einem emotionalen Statement brachte er zum Ausdruck, dass er von nun an mehr Zeit mit seiner Familie verbringen möchte. Mit Oana Nechiti, die man unter anderem aus der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) kennt, in der sie Jury-Mitglied war, hat der 33-Jährige einen Sohn. Ihm möchte er in Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit schenken.

„Wie lange werde ich noch eine gefühlte Ewigkeit von meiner Familie weg sein? Wann habe ich die Zeit, ein Haus zu bauen, endlich zu heiraten? Wann können wir mit Oana wieder gemeinsam an einem langfristigen Projekt arbeiten? Die Antwort ist: Jetzt.“, schrieb der Dancing-Star auf Instagram. Oana Nechiti, die ebenfalls einige Male an der RTL-Show „Let’s Dance“ mitgewirkt hat, betreibt gemeinsam mit Erich Klann zwei Tanzschulen in Ostwestfalen*. Eine befindet sich in Warburg (Kreis Höxter) und die andere in Paderborn*.

„Let’s Dance“ (RTL): „Tanz oder gar nicht“ – Oana Nechiti und Erich Klann starten Podcast

Schon im Dezember 2020 habe Erich Klann den Entschluss gefasst „Let’s Dance“ zu verlassen. Seinen Aussagen zufolge sei die Teilnahme an der RTL-Show sehr zeitaufwendig und bedürfe seine volle Aufmerksamkeit. „Ich erledige ungern wichtige persönliche und professionelle Aufgaben und Anforderungen nur halbherzig“, stellte der Paderborner klar. Von nun an stünden die Tanzschulen, neue TV-Formate, das Eigenheim und andere familiäre Aufgaben im Vordergrund.

Gemeinsam mit Oana Nechiti startet Erich Klann einen Podcast, der den Titel „Tanz oder gar nicht“ trägt. Bei „Let’s Dance“ blickt der Profitänzer und Choreograf auf eine erfolgreiche Zeit zurück. 2012 gewann er die TV-Show zusammen mit Magdalena Brzeska. Sein zweiter Erfolg folgte 2016 mit Victoria Swarovski. Seine damalige Partnerin moderiert die Sendung inzwischen mit Daniel Hartwich, der wiederum seit der dritten Staffel mit von der Partie ist.

„Let’s Dance“ (RTL): Erich Klann bedankt sich bei Fans und bei Juror Joachim Llambi

Erich Klann wandte sich im Rahmen seines Abschieds von „Let’s Dance“ auch an seine Fans, die ihm seit Jahren die Treue halten: „Vielen Dank für eure jahrelange Unterstützung und die Nachrichten! Ihr habt mich über Jahre motiviert und angespornt besser zu sein und alles aus meinen Tanzpartner rauszuholen. Daraus sind sogar feste und echte Freundschaften entstanden!“ Klann und Nechiti machten beispielsweise mit Judith Williams schon gemeinsam Urlaub. Der Tanzprofi stand mit der Unternehmerin 2018 gemeinsam auf dem Parkett.

Auch für die Jury, bestehend aus Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez, findet Erich Klann in seinem Statement nette Worte. Er wandte sich vor allem Joachim Llambi zu, der unter den RTL-Zuschauern als besonders strenger Juror bekannt ist. „Herzlichen Dank an Joachim Llambi, der uns diese große Aufgabe und Verantwortung zugetraut hat und an uns geglaubt hat! Er war der erste, der sagte: ‚Erich, Oana, mehr Leute müssen euch und euer Talent sehen! Bitte geht zum Casting von ‚Let‘s Dance‘‚ - und was daraus entstanden ist, kennt ihr ja!“

Profi-Tänzer Erich Klann (r) verlässt die RTL-Show „Lets Dance“.

„Let’s Dance“ 2021: Neue Saffel startet Ende Februar auf RTL

Die neue Staffel von Let’s Dance findet zwar ohne Erich Klann, dafür aber mit 14 neuen Kandidaten statt. Unter anderem wird Jan Hofer, der sein Amt als Chefsprecher bei der ARD-Tagesschau niederlegte, teilnehmen. Nach über 30 Jahren verabschiedete er sich von den Zuschauern und von seinen Kollegen, zu denen auch Judith Rakers zählte. Vor seinem ersten TV-Auftritt bei Let’s Dance (RTL) sprach der Mister Tagesschau Jan Hofer über seine Frau und das Thema Eifersucht beim Tanzen. Folgende Promis kämpfen in diesem Jahr um den Titel „Dancing-Star 2021“:

  • Senna Gammour (41)
  • Lola Weippert (24)
  • Ilse DeLange (43)
  • Auma Obama (60)
  • Vanessa Neigert (28)
  • Kim Riekenberg (26)
  • Valetina Pahde (26)
  • Mickie Krause (50)
  • Jan Hofer (68)
  • Nicolas Puschmann (29)
  • Erol Sander (52)
  • Kai Ebel (56)
  • Rúrik Gíslason (32)
  • Simon Zachenhuber (22)

Ab dem 26. Februar startet die 14. Staffel von „Let’s Dance“ auf RTL. Jeden Freitag um 20.15 Uhr erscheint eine neue Folge, die live im TV und im Livestream auf tvnow.de zu sehen sein wird. Sobald es losgeht, werden sicherlich auch Erich Klann und Oana Nechiti gespannt vor dem Fernseher sitzen und mit den Kandidaten mitfiebern. (*Msl24.de und owl24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.)

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa (Fotomontage: Owl24.de)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare