Lea Rosenboom will nicht

Sidney Hoffmann: Seine Partnerin darf seinen Porsche fahren – doch sie nimmt lieber ...

 Lea Rosenboom und ihr Lebensgefährte Sidney Hoffmann
+
Sidney Hoffmann würde seine Partnerin Lea Rosenboom jeden seiner Schlitten fahren lassen – doch die will gar nicht.

In vielen Partnerschaften darf nur einer von beiden hinters Steuer. Sidney Hoffmann (41) dagegen würde seine Freundin Lea Rosenboom jedes seiner Autos fahren lassen – doch die will gar nicht.

Dortmund – Der Dortmunder Tuner Sidney Hoffmann gibt in den sozialen Medien nur gelegentlich Privates preis. Deutlich offener ist da schon seine Partnerin Lea Rosenboom (30). Die ehemalige Sat.1-Moderatorin hatte unter anderem auf Instagram zuletzt von ihrer hochdramatischen Geburt berichtet – und wie ihr Lebensgefährte ihr und dem Baby das Leben rettete. Auch sonst vergeht kaum ein Tag, an dem sich die Blondine nicht mit einer Story zu Wort meldet. Nun hat Lea Rosenboom ihren Followern einige Fragen beantwortet – und dabei auch ein paar interessante Details über ihre Beziehung zu Sidney Hoffmann verraten, wie 24auto.de berichtet.

„Darfst du alle Autos von Sidney auch fahren?“, will ein Follower von Lea Rosenboom wissen. Für das Antwort-Video hat die 30-Jährige den Tuner dazugeholt. „Ja, alle“, sagt Sidney Hoffmann. „Dann hätte ich jetzt gerne den Schlüssel für den Turbo S“, erwidert die ehemalige Sat.1-Moderatorin. Und tatsächlich rückt der Tuner den Schlüssel für seinen brandneuen Porsche 911 Turbo S raus. Doch kurz darauf meldet sich Lea Rosenboom mit einem neuen Insta-Video. „Ich bin nicht Porsche gefahren. Ich hätte es gedurft – aber ich wollte nicht“, sagt die 30-Jährige. Die meisten Autofans werden sich nun verdutzt die Augen reiben: Wer lässt sich denn bitte die Chance entgehen, so ein Auto zu fahren?„Ich fahre lieber meine A-Klasse“, erklärt Lea Rosenboom. „Und wenn da mal ’ne Macke reinkommt, dann kann ich damit auch wunderbar leben.“ Außerdem hat die Blondine verraten, wo sie und Sidney Hoffmann sich kennenlernten. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare