Start der neuen Staffel

Mega-Zoff bei „Promis unter Palmen“ (Sat.1): Chris Töpperwien rastet völlig aus

Das geht ja gut los: In der 2. Staffel von „Promis unter Palmen“ ist offenbar Streit vorprogrammiert. Chris Töpperwien rastet jedenfalls aus – droht eine Eskalation?

Auch in Staffel 2 scheint sich das Reality-TV-Format „Promis unter Palmen“ bei Sat.1 treu zu bleiben: In einem ersten Trailer ist zu sehen, wie gleich mehrere Kandidaten hitzig aufeinander losgehen. Vor allem einer der Teilnehmer muss sogar von den anderen zurückgehalten werden – was ist denn da bloß los? Und was hat Bettwäsche damit zu tun?

Sendung:Promis unter Palmen
TV-Sender:Sat.1
Erstausstrahlung: 25. März 2020
Staffeln:2
Besetzung in Staffel 1:Claudia Obert, Bastian Yotta, Désirée Nick, Carina Spack und mehr

Ärger bei „Promis unter Palmen“ (Sat.1): Chris Töpperwien erbost über Wäsche-Aktion

In seinem Video kündigte der TV-Sender an, dass auch die neuen Folgen der Promi-Show im Jahr 2021 beste Unterhaltung und jede Menge Zoff für die Fans bereithalten würden: „Promis unter Palmen ist zurück. Noch härter, noch lauter, noch dramatischer – und noch lustiger“, hieß es in einem ersten Trailer, der beweist, dass Sat.1 in Sachen Schnitt dem Trash-TV-Großmeister RTL in nichts nachsteht.

Neben lustigen Fremdschäm-Momenten („Was ist das größte menschliche Organ?“ – „... Der Arsch?!“) war auch zu sehen, wie sich die diesjährigen Kandidaten von „Promis unter Palmen“ 2021 beinahe an die Gurgel gehen. Mitten drin ist Currywurstmann Chris Töpperwien. Der Gastronom ist sichtlich aufgebracht und muss von den anderen Teilnehmern in Schach gehalten werden. „Fu** ey, du schmeißt mein Bettzeug runter?!“, hört man Töpperwien schreien, gefolgt von einer unschönen Verabschiedung: „Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!“

Nach Mega-Zoff bei „Promis unter Palmen“: Schmeißt Sat.1 Chris Töpperwien aus der Show?

Offenbar hatte ein anderer Promi die Bettwäsche von Chris Töpperwien kurzerhand vom Balkon in den Garten befördert. Bloß Kandidatin Elena Miras kann den aufgebrachten Würstchen-Verkäufer mit ein paar beherzten Schubsern noch aus der thailändischen Villa bugsieren, bevor die Situation weiter eskaliert. Vermutlich ist der Aktion irgendein Streit unter den Stars bei „Promis unter Palmen“ vorausgegangen – mit wem, wird aus dem Trailer nicht ersichtlich.

Medienberichten zufolge soll sich der Unternehmer jedoch mit der Schlagersängerin Melanie Müller extrem gefetzt haben. So sehr sogar, dass laut Bild-Informationen der TV-Sender Sat.1 die Reißleine ziehen musste und einschritt: Angeblich sei Chris Töpperwien nach dem Eklat aus der Sendung geflogen – das Aus also für den 47-Jährigen bei „Promis unter Palmen“?

„Promis unter Palmen“ (Sat.1) 2021: Auch Willi Herren und Elena Miras sollen sich gezofft haben

Damit würde Sat.1 jedenfalls einen anderen Weg einschlagen als noch in Staffel 1 im Jahr 2020: Damals hatte es mehrere heftige Auseinandersetzungen gegeben, die ebenso heftige Kritik am Privatsender zur Folge hatten. Kandidatin Claudia Obert war damals Ziel übelster Beschimpfungen und fieser Ausgrenzung geworden – zudem wurde Désirée Nick sogar handgreiflich gegenüber Obert. Damals schritt der Sender nicht ein.

Es soll außerdem nicht nur zwischen Melanie Müller und Chris Töpperwien ordentlich geknallt haben: Auch „Promis unter Palmen“-Kandidat Willi Herren und Elena Miras sollen sich übel gezofft haben. Willi Herren und Miras kennen sich bereits von ihrer Teilnahme bei der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ im Jahr 2019 – und diese Zeit war alles andere als harmonisch zwischen den beiden Realty-TV-Stars abgelaufen.

Es scheint also in Staffel 2 gleich mehrere Feindes-Paare in der Villa in Thailand zu geben. Wird Sat.1 wirklich durchgreifen müssen? Das erfahren die Zuschauer wohl erst ab dem 12. April, wenn die neuen Folgen der skandalträchtigen und unterhaltsamen TV-Show an den Start gehen. Bei msl24.de erfahren Sie mehr zu den Sendeterminen der 2. Staffel „Promis unter Palmen“ 2021.

Rubriklistenbild: © Sat.1

Auch interessant

Kommentare