Gerüchte

Kommt ein neues Album? Rammstein zurück im Studio

Tolle Nachrichten für Rammstein-Fans: Die Band arbeitet derzeit wohl an neuen Songs. Zumindest lässt dies der Ort vermuten, an dem sich die Mitglieder derzeit befinden.

Es ist derzeit ruhig um Rammstein. Kein Wunder – die eigentlich geplante Tour für diesen Sommer fiel aufgrund der Coronavirus-Pandemie komplett aus und wurde auf das kommende Jahr verschoben. Die Hoffnung der Fans liegt nun darauf, dass Rammstein ihre geplanten Konzerte für 2021 werden wahrnehmen können. Dies wird vermutlich auch davon abhängen, ob es bis zum kommenden Jahr einen Impfstoff gegen das Coronavirus geben wird.

BandRammstein
HerkunftBerlin
Gegründet1994

Rammstein in Frankreich: Kommt ein neues Album?

Viel Raum also für die sechs Mitglieder, ihre Zeit in diesem Jahr anderweitig zu nutzen. Vor wenigen Wochen machte Drummer Christoph Schneider den Fans bereits Hoffnung auf neue Musik. In einem Interview verriet er, dass Rammstein während der Corona-Pause an neuen Ideen gebastelt haben. Auch Sänger Till Lindemann erzählte nach Veröffentlichung des letzten Albums, dass die Band noch einige unfertige Songs zur Verfügung habe.

Und anscheinend könnte es wirklich schon bald neue Musik von Rammstein geben. Wie die französische Fanseite „Rammstein World“ bestätigt, befinde sich die Band derzeit im Studio „La Fabrique“ in Saint-Rémy-de-Provence (Frankreich). Dort nahmen die Berliner bereits ihr vergangenes Album auf, das am 17. Mai 2019 das Licht der Welt erblickte.

Rammstein-Mitglieder in Frankreich gesichtet

Einige Bandmitglieder sowie Tontechniker der Band wurden in der Stadt im Süden Frankreichs gesichtet. Zudem wurde der Trip ins Nachbarland von einigen Mitarbeitern auf ihren privaten Social-Media-Kanälen dokumentiert. In welcher Form und für was für ein Produkt Rammstein in Frankreich an neuer Musik arbeiten ist nicht weiter bekannt. Fans werden sich wohl gedulden müssen, bis es offizielle Informationen der Band geben wird.

Zuletzt veröffentlichten Rammstein ein neues Fotobuch. Darin wird die vergangene Stadiontour durch Europa in vielen bislang ungekannten Bildern festgehalten. Zwischen dem 27. Mai und dem 23. August 2019 trat die Band um Frontmann Till Lindemann in 24 Städten auf und spielte 31 Shows auf dem Kontinent.

Rubriklistenbild: © dpa / Jes Larsen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare