Vox-Serie

Guido verzweifelt: Kandidatin bei "Shopping Queen" treibt ihn in den Wahnsinn

Josefine (rechts) ist an Tag vier in Berlin an der Reihe.
+
Josefine (rechts) ist an Tag vier in Berlin an der Reihe.

"Bin ich falsch gewickelt?": Selten hat Guido Maria Kretschmer bei "Shopping Queen" so viel Kritik geäußert, wie bei Josefine. Mit ihrem Outfit treibt sie den Designer in den Wahnsinn. 

  • Der vorletzte Tag bei "Shopping Queen" ist angebrochen. 
  • Kandidatin Josefine aus Berlin muss ein gelbes Outfit finden.
  • Guido Maria Kretschmer leidet bei ihrer Shopping-Tour.

Die Gelb-Woche bei "Shopping Queen" nähert sich dem Ende. An Tag vier ist Josefine dran. Die 32-Jährige ist mit ihren 1,80 Meter die Größte der Berliner Runde. Sie geht am Donnerstag mit ihrer Freundin Marie einkaufen. Mit ihrer Outfit-Wahl treibt sie Guido Maria Kretschmer in den Wahnsinn. 

"Shopping Queen": Guido ist gegen lange Mäntel für große Frauen

Josefine muss für das Motto bei "Shopping Queen" einen Look mit mindestens einem gelben Teil kreieren. Noch bevor die Suche für sie losgeht, gibt Designer Guido Maria Kretschmer ihr einen Tipp: "Sie sollte von gelben, langen Mänteln die Finger lassen". Solche Jacken seien für ihre Größe ungeeignet. 

Das hält die 32-Jährige jedoch nicht davon ab, kurze Zeit später nach genau einem solchen Mantel zu greifen. "Bitte nicht!", äußert Guido Maria Kretschmer. "Der tut gar nichts für sie". Das erkennt Josefine auch recht bald und probiert andere Kleidungsstücke an. Doch für den "Shopping Queen"-Moderator wird alles nur noch schlimmer. 

Guido Maria Kretschmer verzweifelt: "Das ist der Anti-Christ!"

Die Kandidatin trägt ein gestreiftes Kleid unter einem gelben Pullover, den sie mit einem Gürtel zusammenrafft. Bei diesem Anblick fällt Guido Maria Kretschmer aus allen Wolken: "Ich mag das gar nicht. Ich kann nicht hingucken!" Schließlich ist von dem "Shopping Queen"-Moderator nur noch wortloses Weinen zu sehen. 

Doch Josefine und ihre Begleitung bei "Shopping Queen" sind von dem Outfit überzeugt und tragen damit weiter zum Leid von Guido Maria Kretschmer bei: "Horror. Gib' mir 'nen Strick", verlangt der 54-Jährige. Und weiter: "Das ist der Anti-Christ! Wie schrecklich, guck mal: Die baut sich Speckrollen, die sie gar nicht hat." 

Josefine kann Designer bei "Shopping Queen" nicht überzeugen

Trotz dieser vernichtenden Kritik, die "Shopping Queen"-Kandidatin Josefine erst Monate später bei der Ausstrahlung hören wird, kauft die 32-Jährige beinahe ihr ganzes Outfit in dem Geschäft. Nur Schuhe und die Haare fehlen, dafür bleiben jedoch nur noch knapp 90 Euro übrig. Daher beweist die Berlinerin Eigeninitiative und schminkt sich auf der Fahrt zum Friseur selbst. 

Auch das findet Guido Maria Kretschmer verwerflich: Der Designer hätte gerne gesehen, was eine Fachkraft auf Josefines Gesicht macht. Beim Friseur gibt sie ihr letztes Geld für Locken aus. Der "Shopping Queen"-Moderator zweifelt inzwischen an seiner geistigen Gesundheit, denn auch das Haarband der Teilnehmerin gefällt ihm nicht: "Bin ich falsch gewickelt, oder was?" 

So viele Punkte erreicht Josefine bei "Shopping Queen"

Schließlich präsentiert Josefine ihr Outfit auf dem Laufsteg bei "Shopping Queen". Guido Maria Kretschmer resümiert: "Das ist ein Look, der breit macht". Doch die anderen Teilnehmerinnen sehen das ganz anders. Fast alle sind begeistert – zwei Kandidatinnen vergeben sogar 10 Punkte. Darunter ist Olga, die bei "Shopping Queen" in Berlin an Tag zwei dran war

Insgesamt erreicht Josefine 36 von möglichen 40 Punkten. Damit rückt sie knapp vor Kandidatin Judith, die am Tag zuvor bei "Shopping Queen" viel Lob von Guido Maria Kretschmer bekommen hat. Die anderen Teilnehmerinnen bewerten das Outfit der 32-Jährigen also gänzlich anders als der Designer. Spannend wird es am Freitag, wenn Kretschmer selbst seine Punkte vergeben darf. Er könnte die Platzierung der Frauen damit noch einmal neu ordnen. Zuvor ist jedoch noch Teilnehmerin Sevim an der Reihe. 

Schmuck-Tipps von Guido Maria Kretschmer

Bei der "Shopping Queen"-Woche in Düsseldorf hat Guido Maria Kretschmer eine Überraschung parat: Die Gewinnerin nimmt an einer anderen, bekannten Vox-Show teil. An Tag eins war Aliaksandra dran: Die 22-Jährige erntete bei "Shopping Queen" harte Kritik. Am dritten Tag der Düsseldorf-Woche ist Christine an der Reihe: Sie begeht laut Guido Maria Kretschmer bei der Wahl ihres Outfits für "Shopping Queen" einen schweren Fehler.

Auch interessant

Kommentare