Statement

„Sommerhaus der Stars“: Andrej und Jenny stellen deutliche Forderung an RTL – TV-Sender reagiert

Nach der heftigen Kritik der vergangenen Wochen melden sich Andrej Mangold und Jennifer Lange vom „Sommerhaus der Stars“ endlich zu Wort – und stellen eine drastische Forderung an RTL.

Bocholt – Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26) waren wegen ihres Auftretens im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL* teils heftiger Kritik ausgesetzt. Viele Zuschauer des Trash-TV-Formates warfen dem Bachelor-Pärchen vor, Eva Benetatou gemobbt und systematisch ausgegrenzt zu haben.

Nach einem ersten Statement auf Instagram, in dem sich das Fitness-Paar gegen die Vorwürfe wehrte, wurde es erst einmal still. Nun meldeten sich Andrej Mangold und Jennifer Lange* jedoch zu Wort und stellten eine Forderung an den TV-Sender RTL für die geplante Wiedersehens-Show.

Show:Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare
Sender:RTL
Erstausstrahlung:13. Juli 2016
Besetzung:unter anderem Elena Miras, Michael Wendler, Yeliz Koc, Willi Herren
Auszeichnungen: Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung Reality

„Sommerhaus der Stars“: Andrej Mangold und Jennifer lange verlangen Änderung von RTL

Nicht nur die Bachelors wehrten sich übrigens gegen die Anfeindungen nach der Ausstrahlung der Reality-Show von RTL. Auch Lisha und Lou sprachen Klartext über ihren „Sommerhaus der Stars“-Kollegen Andrej Mangold* und äußerten sich zu den Mobbing-Vorwürfen.

Auf Instagram veröffentlichten Andrej Mangold, der gerüchteweise bald als Kandidat im Dschungel-Camp auf RTL zu sehen sein könnte*, und Jennifer Lange nun dasselbe Statement in ihren Stories. Dabei fordern sie vom TV-Sender RTL, die große Wiedersehens-Show vom „Sommerhaus der Stars“ anders als sonst üblich auszustrahlen. Statt einer Aufzeichnung, bei der die Szenen geschnitten werden, fordert das Bachelor-Paar eine Live-Aufzeichnung. Dabei veröffentlichen sie eine Umfrage für ihre Fans.

Wir wollen endlich Klartext reden und uns den Vorwürfen stellen. Aktuell soll die Wiedersehensshow vom Sommerhaus der Stars aufgezeichnet und geschnitten werden. Hättet ihr Interesse an einer Livesendung, um wirklich die Wahrheit zu sehen?

Andrej Mangold und Jennifer Lange auf Instagram
Die Folgen vom „Sommerhaus der Stars“ gibt es auf www.tvnow.de.

„Sommerhaus der Stars“: Andrej und Jennifer mobilisieren Zuschauer gegen RTL

Mit den zusätzlichen Stimmen der Zuschauer erhoffe sich das Bachelor-Paar aus dem „Sommerhaus der Stars“, das 2020 in Bocholt* gedreht wurde, den Sender RTL doch noch zum Umdenken zu bewegen: „Vielleicht können eindeutige Zahlen die Verantwortlichen noch umstimmen. Daher nun diese Abstimmung“, heißt es in der Story weiter.

Das Paar Mangold und Lange hatte ähnlich wie die YouTuber Lisha (34) und Lou (31)* nach der Ausstrahlung öffentlich kritisiert, dass die Zustände im „Sommerhaus der Stars“ durch Schnitte verändert dargestellt worden seien. „Ihr seht Ausschnitte, welche von 24 Stunden pro Tag in einer Exremsituation auf ein Minimum zusammengeschnitten wurden“, schrieben Andrej und Jennifer auf ihren jeweiligen Instagram-Profilen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hey Leute, bin wirklich schockiert was hier auf meinem Profil die letzten Tage abgeht! An Alle, die meinen hier Hass und Negatives verbreiten zu müssen: Glaubt IHR das wirklich, was ihr da teilweise so schreibt? Wart ihr vor Ort? Ihr seht Ausschnitte, welche von 24 Stunden pro Tag in einer Exremsituation auf ein Minimum zusammengeschnitten wurden. Natürlich wirkt dann alles sehr extrem und polarisierend, sonst wäre so eine erfolgreiche Sendung auch nach einer Folge auserzählt. Lasst euch von solchen Formaten/Sendungen doch einfach unterhalten, denn nur um das geht es doch oder nicht?! Wer uns wirklich kennt weiß wie wir ticken und drauf sind! Ich habe grundsätzlich gegen niemanden etwas und bin offen, aber oft kennt man eben auch nicht alle Begleitumstände und die Geschichte hinter manchen Dingen und Personen. Ihr könnt gerne kommentieren und wir haben mit angemessener oder auch konstruktiver Kritik kein Problem, aber Hassorgien wollen wir HIER nicht. Es gibt genug Foren/Seiten wo ihr euch „auslassen“ könnt, wenn ihr das braucht! Wir sind positive Menschen und wollen mit euch positive Momente teilen und erleben. Wir sind dem Format und Sender dankbar, da man an neuen Sachen/Projekten immer wächst und Dinge verändern/verbessern kann in Bezug auf sein Umfeld und sich selber. Wie immer im Leben ist es ein ständiges Lernen und ein Veränderungsprozess. Danke an Alle, die Liebe, einen positiven Vibe, konstruktive Kritik und eine normale Konversation in unserem Posteingang hinterlassen! Happy weekend euch allen, bleibt positiv und spread some love❤️✌🏽 ———————————————————————— #dregold #teamGold ———————————————————————— #kommentarFunktionEingeschränkt #stayPositive #keinPlatzFürHass #spreadLoveNotHate

Ein Beitrag geteilt von Andrej Mangold (@dregold) am

„Sommerhaus der Stars“: RTL erteilt Andrej und Jenny eine Abfuhr

Nicht nur der Bachelor und seine Jennifer meldeten sich zu den Mobbing-Vorwürfen und den weiteren Skandalen rund um das RTL-Sommerhaus bereits zu Wort. Erst vor Kurzem überraschte Eva Benetatou (28) mit einem Statement zum Rauswurf von Andrej Mangold aus dem „Sommerhaus der Stars“ auf RTL. Dort verriet sie, warum sie sich über das Ausscheiden ihrer Ex-Flamme gar nicht freuen konnte.

Die meistens Fans von Mangold und Lange scheinen jedenfalls die Idee des Pärchens zu unterstützen: 80 Prozent stimmt bisher für eine Live-Show (Stand: 12. Oktober, 15 Uhr). Mit seiner jüngsten Meldung und Forderung wird das Bachelor-Paar aber wohl kein Glück haben. Wie der Express berichtet, habe RTL eine Live-Sendung bereits ausgeschlossen. Ebenso wie das „Sommerhaus der Stars“ nicht live sei, werde auch die große Wiedersehens-Show nicht live ausgestrahlt werden, kommentierte der Sender.

Es bleibt also abzuwarten, wie die große Wiedersehens-Show vom „Sommerhaus der Stars“ 2020 aus Bocholt* ablaufen wird. Die Fans müssen sich bis zur Ausstrahlung im November noch ein wenig gedulden. Dafür erwarten sie aber auch noch weitere Folgen des Trash-TV-Formates – und die versprechen weiterhin jede Menge Drama: Erst kürzlich folgte in Folge 8 vom „Sommerhaus der Stars“ das Schock-Aus für eines der Pärchen samt fieser Rache.*

Weiter geht es am 18. Oktober (Sonntag) ab 20.15 Uhr auf RTL. Auf msl24.de* finden Sie die kompletten Sendetermine vom „Sommerhaus der Stars“ 2020 im Free-TV auf RTL und im Stream bei TVNOW. (*Msl24.de und Nordbuzz.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © TVNOW/Stefan Gregorowius (Fotomontage)

Kommentare