Tatort-Star empört

Til Schweiger (ARD): „Schämt euch!!“ – Deutschlands Schauspiel-Star kämpft für toten Kameraden

Til Schweiger und das Ehrenkreuz sind vor einen Bundeswehr-Sarg in Afghanistan geschnitten.
+
Das Ehrenkreuz der Bundeswehr für Tapferkeit hat der Gefallene Soldat Martin Augustyniak erhalten. Til Schweiger will mehr. (24hamburg.de-Montage)

Hamburgs liebster TV-Star Til Schweiger (ARD) hat in der Bild-Zeitung geblättert. Sein Aufreger: das respektlose Andenken an einen gefallenen Bundeswehr-Soldaten.

Hamburg – Wenn der Hamburger* TV-Star Til Schweiger* sich nicht gerade über Coronavirus-Maßnahmen lustig macht*, kommentiert er auf Instagram gerne auch andere wichtige oder unwichtige gesellschaftliche Debatten. Diesmal geht es Til Schweiger um Soldaten-Gedenken in Deutschland*. 24hamburg.de hat die neuste Insta-Wutrede des Hamburger Schauspielers und TV-Tausendsassas analysiert.

Dahinter steckt ein Fall aus Bielefeld, bei dem eigentlich ein Platz nach einem gefallenen Bundeswehr-Soldaten benannt werden sollte. Doch die SPD zieht im letzten Moment zurück und düpiert damit die Angehörigen und die lokale CDU. Doch hinter dem Rückzieher steht mehr als Parteipolitik. Davon kann die Hamburger SPD ein Lieg singen – Andy Grote und Peter Tschentscher von der SPD leisten sich ein Corona-Skandal* und müssen sich nun verantworten.* 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare