Extra-Ausgabe

Prominenten-Special bei „Wer wird Millionär“ (RTL): Anke Engelke räumt bei Jauch richtig ab

Erneut stellte sich Anke Engelke der Herausforderung bei „Wer wird Millionär“ (RTL) mit Günther Jauch. Doch dieses Mal konnte die Komikerin so richtig abräumen beim Promi-Special.

Im RTL-Studio in Köln war mal wieder alles anders als sonst: Am Dienstag (27. Oktober) lief ein Promi-Special vom TV-Quiz „Wer wird Millionär*. Moderator Günther Jauch empfing vier Prominente, die sich für den guten Zweck den zum Teil kniffligen Fragen stellten. Mit dabei war auch Anke Engelke, die ordentlich abräumte.

Erst eine Woche zuvor lief bereits eine solche Sonderausgabe auf dem TV-Sender: Beim letzten Promi-Special scheiterte Tim Mälzer jedoch bei „Wer wird Millionär“ (RTL) an einer wahren „Killer-Frage“*, wie Günther Jauch sie nannte. Wie erging es den Promis dieses Mal? Und welche Frage stand zwischen Anke Engelke (54) und der Million? Msl24.de* berichtet darüber.

Show:Wer wird Millionär?
TV-Sender:RTL
Moderator:Günther Jauch
Erstausstrahlung:3. September 1999
Ausstrahlungs- turnus:montags 20:15 Uhr, manchmal freitags 20:15 Uhr
Jahr(e):seit 1999

Promi-Special bei „Wer wird Millionär“ (RTL): Anke Engelke ist nicht zum ersten Mal dabei

Beim Promi-Special von "Wer wird Millionär?" machen Stars aus den unterschiedlichsten Bereichen für einen guten Zweck mit. Das Geld, das sie erspielen, wird an unterschiedliche Organisationen gespendet. Am Dienstag stellten sich diese vier Stars der Herausforderung bei Günther Jauch*:

  • Anke Engelke – Komikerin und Schauspielerin
  • Richard David Precht – Philosoph, Buchautor und Moderator
  • Elton – Moderator
  • Wolfgang Bosbach – CDU-Politiker

Nicht alle Stars nahmen das erste Mal bei Günther Jauch Platz: Anke Engelke nahm bereits mehrfach am RTL-Quiz „Wer wird Millionär“ teil – insgesamt sieben Mal. Bei ihrem letzten Promi-Special von „Wer wird Millionär“ machte Anke Engelke jedoch einen fatalen Fehler* – und konnte nur einen enttäuschenden Geldbetrag erspielen.

„Wer wird Millionär“ (RTL) mit Günther Jauch: Anke Engelke bekommt Hilfe von Serien-Nerd Bastian Pastewka

Doch dieses Mal beeindruckte die Komikerin: Die 54-Jährige meisterte bei „Wer wird Millionär“ (RTL*) erfolgreich eine Quiz-Frage nach der anderen. Allerdings hakte es kurz bei der 1000-Euro-Frage: Wo kann man die sogenannte Guillotine-Technik sehr häufig beobachten? A: bei Fahranfängern, B: am Frühstückstisch, C: beim Kicken oder D: auf der Tanzfläche? Erst nach einem Tipp von Kollege Elton kam Engelke auf die richtige Lösung (B): „Eieiei, das ist aber auch eine schwere Frage!“

Das ein oder andere Mal war auch ein Joker nötig. So musste Anke Engelke bei der 125.000-Euro-Frage ihren Schauspiel-Kollegen Bastian Pastewka als Telefon-Joker um Hilfe bitten: Welche TV-Kult-Serie wurde nach nur 79 Folgen wegen Erfolglosigkeit abgesetzt? A: Raumschiff Enterprise, B: Akte X, C: Dallas oder D: Eine schrecklich nette Familie? Pastewka, bekanntlich ein riesiger Serien- und Filmfan musste die Antworten aber gar nicht hören: Schon direkt nach der Frage rief er „Raumschiff Enterprise“ – die richtige Antwort bei „Wer wird Millionär“ auf RTL.

„Wer wird Millionär“ auf RTL: Anke Engelke räumt eine halbe Million ab

Ihre richtigen Antworten führten Anke Engelke bis zur alles entscheidenden Millionen-Frage bei „Wer wird Millionär“ auf RTL. Übrigens: Bisher ist es erst 16 Kandidaten gelungen, bei „Wer wird Millionär“ auf RTL die Million abzustauben.* Die knifflige Frage, die zwischen Engelke und dem Hauptgewinn stand, lautete: Was besteht zumeist aus Spiegel oder Fahne? A: Hammer, B: Zahnbürste, C: Teller oder D: Kerze?

Die Schauspielerin überlegte hin und her – doch die richtige Antwort wusste die 54-Jährige nicht und sie konnte sich aus der Frage auch keinen Reim machen. Selbst der „Wer wird Millionär“-Moderator Günther Jauch, der gebürtig aus Münster* stammt, hatte „null Idee“, wie er sagte. Am Ende entschied sich Anke Engelke dafür, die 500.000 Euro zu nehmen.

Anke Engelke räumte bei Promi-Special von „Wer wird Millionär“ auf RTL 500.000 Euro ab.

Richtig wäre übrigens Antwort C: Teller gewesen. Zu der halben Million von Anke Engelke kamen 64.000 Euro von Richard David Precht, 125.00 Euro von Elton und ebenfalls 125.000 Euro von Wolfgang Bosbach dazu. Insgesamt kam beim Promi-Special von „Wer wird Millionär“ (RTL) eine Gesamtsumme von 814.000 Euro zusammen. Bei der Folge handelte es sich allerdings um eine Wiederholung: Die 34. Ausgabe vom Promi-Special lief erstmals am 22. Mai 2017 im Fernsehen. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius / Frank Hempel

Auch interessant

Kommentare