4000 Zuschauer erwartet

Übers Derby zum Titel: Münster Mammuts wollen gegen Blackhawks Tabellenspitze verteidigen

+
Am Samstag steht das Stadtderby zwischen den Mammuts und den Blackhawks in Münster an. (Symbolbild)

Es ist das wohl prestigereichste Stadtderby Münsters: Am Samstag stehen sich die Blackhawks und die Mammuts gegenüber. Bis zu 4000 Zuschauer werden beim Football-Duell erwartet.

  • Football-Stadtderby in Münster
  • Blackhawks empfangen Mammuts
  • Eintritt frei

Münster – Football ist dieser Tage in aller Munde: In der kommenden Nacht beginnt die 100. NFL-Saison. Im Soldier Field stehen sich die Chicago Bears und die Green Bay Packers zum Kickoff in die Jubiläums-Spielzeit gegenüber. Doch auch in der Domstadt blickt man auf ein besonderes Spiel.

Am Samstag (7. September) steigt am Sportpark Sentruper Höhe in Münster das Football-Stadtderby: Die Blackhawks empfangen die Mammuts. Die Gastgeber um Headcoach Bilal Khalil starteten nach mäßiger Hinrunde mit einem 37:17-Erfolg über die Dortmund Giants in die Rückserie. 

Mammuts gegen Blackhawks: 4000 Zuschauer in Münster zum Football erwartet

Derweil thronen die Gäste der Blackhawks in der Tabellenspitze. Mit fünf Siegen belegen die Münster Mammuts derzeit Platz 1 der Oberliga NRW und sind punktgleich mit den Düsseldorf Bulldozer (10:2). An der Sentruper Höhe will das Team um Headoach Sascha Krotil die Titelambitionen untermauern.

Das vergangene Duell entschieden die Mammuts mit 9:7 für sich. Die Blackhawks sind also auf Revanche aus. Bis zu 4000 Zuschauer werden erneut beim Stadtderby in Münster erwartet. Kickoff ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist für Besucher frei.

Sportlich schlechter läuft es derweil für ein anderes Team der Stadt: Bei Preußen Münster wird erneut über eine chronische Auswärtsschwäche geredet. Die Verantwortlichen halten jedoch dagegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare