Heimspiel für den Drittligisten

So sehen Sie Sportfreunde Lotte gegen Sonnenhof Großaspach heute im Live-Stream

Gibt's am dritten Spieltag den ersten Sieg? Die Sportfreunde Lotte erwarten am Mittwoch (8. August) vor heimischer Kulisse die SG Sonnenhof Großaspach. Hier erfahren Sie, wo Sie die Partie live verfolgen können.

Lotte – Der Start in die neue Drittligsaison begann für die Sportfreunde holprig. Nach dem torlosen Remis im Heimspiel gegen den SV Meppen setzte es gegen Aufsteiger 1860 München eine derbe 1:5-Pleite. 

Nun will das Team von Trainer Matthias Maucksch den ersten Dreier der Saison einfahren. Ein realistisches Unterfangen, denn auch die Gäste aus Sonnenhof Großaspach warten noch auf ein Erfolgserlebnis (2:3 gegen Jena und 1:1 gegen Kaiserslautern). Wer nicht live im Lotter Frimo Stadion (Anstoß: 19 Uhr) dabei ist, kann sich die Sportfreunde hier ansehen.

Ein Beitrag geteilt von Sportfreunde Lotte (@sflotte) am

Sportfreunde Lotte gegen Sonnenhof Großaspach: Hier sehen Sie das Spiel im Live-Stream

Telekom-Kunden können zu Hause mit den Lottern mitfiebern. Der Anbieter zeigt die Drittliga-Partie im Rahmen seines Telekom-Sport-Pakets. Die Kunden bekommen das Sport-Angebot des Anbieters samt "Sky Sport Kompakt" zu sehen. Dieses kostet zuzüglich bestehendem Flatrate-Vertrag 9,95 Euro im Monat. Die Mindestvertragslaufzeit für Telekom Sport beträgt zwölf Monate.

Sportfreunde Lotte gegen Sonnenhof Großaspach: Hier hören Sie das Spiel im Live-Radio

Weder für die Sportfreunde, noch für den Gegner aus Großaspach gibt es kein Live-Fanradio.

Sportfreunde Lotte gegen Sonnenhof Großaspach : Hier sehen Sie das Spiel live im TV

Das Kellerduell der 3. Liga wird nicht im öffentlich rechtlichen Fernsehen gezeigt. 

Sportfreunde Lotte gegen Sonnenhof Großaspach: Hier lesen Sie das Spiel im Live-Ticker

Die Partie kann im Live-Ticker verfolgt werden: Sowohl bei der NOZ, als auch beim kicker gibt es Updates aus dem Frimo Stadion.

Lesen Sie auch: 350 Euro pro Fackel: DFB will Vergehen der Fans neu bestrafen – und Vereine belohnen.

Rubriklistenbild: © pexels.com

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare