US-Wahlkampf 2016

Demokraten ringen nach Mueller-Bericht um Strategie

Demokraten ringen nach Mueller-Bericht um Strategie
Nach Mueller-Bericht: Elizabeth Warren fordert Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Nach Mueller-Bericht: Elizabeth Warren fordert Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Wieder einen großen Posten abgelehnt: Spekuliert Donald Trumps Tochter auf die Präsidentschaft?
Wieder einen großen Posten abgelehnt: Spekuliert Donald Trumps Tochter auf die Präsidentschaft?
Melania Trump äußert sich zu ihrer Ehe - mit zweideutigem Bekenntnis
Melania Trump äußert sich zu ihrer Ehe - mit zweideutigem Bekenntnis
Donald Trump schießt heftig gegen Sanders und Biden
Donald Trump schießt heftig gegen Sanders und Biden
US-Präsident Trump annuliert Obamas Kuba-Abkommen - „Schlechter Deal“
US-Präsident Trump annuliert Obamas Kuba-Abkommen - „Schlechter Deal“
Trump und IWF nehmen Deutschland in die Mangel - Jetzt macht Scholz in Washington eine Ansage
Trump und IWF nehmen Deutschland in die Mangel - Jetzt macht Scholz in Washington eine Ansage

„Menschliche Seite der Statistik“

„Andere Art der Gewalt“: Pressefoto des Jahres zeigt herzzerreißende Folgen von Trumps Grenzpolitik

„Andere Art der Gewalt“: Pressefoto des Jahres zeigt herzzerreißende Folgen von Trumps Grenzpolitik

News-Ticker aus Washington

Schon wieder! Trump schmeißt Ministerin raus - Wechsel im Heimatschutzministerium
Schon wieder! Trump schmeißt Ministerin raus - Wechsel im Heimatschutzministerium
Politik

Washington

Beschwörende Appelle zum Auftakt des Nato-Geburtstags

In der Nato herrschen zum 70. Jahrestag der Gründung Verunsicherung und Sorge. Generalsekretär Jens Stoltenberg ruft in einer umjubelten Rede vor dem US-Kongress zu Geschlossenheit auf. Doch die Frage ist, was US-Präsident Trump damit anfangen kann.
Beschwörende Appelle zum Auftakt des Nato-Geburtstags

News-Ticker aus den USA

Donald Trump: USA wollen Hilfszahlungen an Zentralamerika streichen

Donald Trump fordert, dass besagte Länder verstärkt gegen illegale Migranten vorgehen. Falls sie in den Augen des Präsidenten weiterhin zu lasch agieren, droht ihnen eine Streichung von Hilfsgeldern. 
Donald Trump: USA wollen Hilfszahlungen an Zentralamerika streichen

Reaktion

Syrien fordert Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates zu Golan-Höhen

Syrien hat nach der Anerkennung der israelischen Annexion der Golan-Höhen durch US-Präsident Donald Trump eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates beantragt.
Syrien fordert Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates zu Golan-Höhen

Vor Besuch Netanjahus

Trump will Israels Souveränität über Golanhöhen anerkennen
Trump will Israels Souveränität über Golanhöhen anerkennen

News-Ticker aus den USA

Trump droht venezolanischer Führung unverhohlen - Merz überrascht mit Aussage

Handelsstreit mit China, Zoll-Zoff mit der EU: Donald Trump hat zahlreiche Baustellen. Auch Venezuela gehört dazu. Jetzt hat er erneut Staatschef Maduro attackiert. Die News aus den USA.
Trump droht venezolanischer Führung unverhohlen - Merz überrascht mit Aussage

Streit um Notstand

Trump legt erstes Veto seiner Amtszeit ein

Der Kongress hat ein Ende des von US-Präsident Trump ausgerufenen Notstands beschlossen. Im Senat stimmte sogar fast jeder vierte von Trumps Republikanern dafür, den Notstand zu beenden. Der Präsident nimmt das nicht hin - und bremst nun den Kongress aus.
Trump legt erstes Veto seiner Amtszeit ein

Nato prüft Sicherheitsrisiken

5G-Ausbau: US-General verschärft Drohung gegen Deutschland wegen Huawei

Die Bundesregierung weist Einmischungen der USA in der Digitalpolitik klar zurück. Nun meldet sich ein US-General zu Wort und spricht über einen Kommunikationsstopp.
5G-Ausbau: US-General verschärft Drohung gegen Deutschland wegen Huawei

News-Ticker aus den USA

Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort zu weiterer Haft verurteilt

Es ist bereits das zweite Urteil gegen den Ex-Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump: Paul Manafort wurde jetzt von einem Gericht zu 43 weiteren Monaten Haft verurteilt.
Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort zu weiterer Haft verurteilt

CIA-Einsätze

Trump will zivile Drohnen-Opfer nicht mehr nennen

Der US-Geheimdienst CIA setzt auch außerhalb von Kriegsgebieten Drohnen ein, um Terroristen aus der Luft zu töten - ein umstrittenes Programm. Bislang musste die Zahl ziviler Opfer veröffentlicht werden. Dem schiebt Präsident Trump nun einen Riegel vor.
Trump will zivile Drohnen-Opfer nicht mehr nennen