Lesbische Clubs und Bars

Autorin mischt Bangkoks queere Szene auf

Autorin mischt Bangkoks queere Szene auf
"Umpolungsversuche" bei Homosexuellen sollen verboten werden
"Umpolungsversuche" bei Homosexuellen sollen verboten werden
Bundeskabinett stimmt für Verbot von Pseudo-Therapien gegen Homosexualität
Bundeskabinett stimmt für Verbot von Pseudo-Therapien gegen Homosexualität
Spahn plant Verbot von "Therapien" gegen Homosexualität
Spahn plant Verbot von "Therapien" gegen Homosexualität
Schwules Vogel-Paar brütet Ei aus
Schwules Vogel-Paar brütet Ei aus
SPD macht Druck gegen "Therapien" gegen Homosexualität
SPD macht Druck gegen "Therapien" gegen Homosexualität
Vatikan warnt vor "Gender-Ideologie"
Vatikan warnt vor "Gender-Ideologie"

Ehe für alle

Taiwan führt als erstes asiatisches Land die Homo-Ehe ein

Taiwan führt als erstes asiatisches Land die Homo-Ehe ein

US-Präsidentenwahl 2020

Schwuler Demokrat Buttigieg will gegen Trump antreten
Schwuler Demokrat Buttigieg will gegen Trump antreten

Hollywood-Star

Clooney bekommt Unterstützung für Brunei-Boykott

Er ist seit vielen Jahren auch politisch aktiv: George Clooney macht jetzt Front gegen den Sultan von Brunei.
Clooney bekommt Unterstützung für Brunei-Boykott

Schwulen droht Todesstrafe

Clooney legt bei Boykott-Aufruf gegen Sultan von Brunei nach

In Brunei droht Schwulen und Lesben von diesem Mittwoch an die Todesstrafe. An die Spitze des internationalen Protests hat sich George Clooney gesetzt. Der Sultan bleibt stur. Dass es tatsächlich zu Steinigungen kommt, ist aber nicht wahrscheinlich.
Clooney legt bei Boykott-Aufruf gegen Sultan von Brunei nach

Menschenrechte

Todesstrafe für Schwule in Brunei - Clooney protestiert

Im Sultanat Brunei droht Homosexuellen künftig die Todesstrafe durch Steinigung. George Clooney ruft zum Protest und Boykott auf.
Todesstrafe für Schwule in Brunei - Clooney protestiert

Reisemesse

Altmaier eröffnet ITB - Branche vorsichtig optimistisch
Altmaier eröffnet ITB - Branche vorsichtig optimistisch

Vorschlag bis Sommer geplant

Spahn will Verbot von Therapien gegen Homosexualität

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will ein Verbot umstrittener Therapien zur angeblichen "Heilung" von Homosexualität angehen. "Homosexualität ist keine Krankheit, und deswegen ist sie auch nicht therapiebedürftig", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) der "tageszeitung".
Spahn will Verbot von Therapien gegen Homosexualität

Große Aufruhr

"Es gibt in dieser Region gewisse Spielregeln": Lehrer outet sich als schwul - und fliegt sofort raus

Aufruhr im westfälischen Borken: Weil sich ein Lehrer einer Schule als schwul geoutet hat, darf er dort nicht mehr unterrichten. Das hat der kirchliche Träger entschieden. 
"Es gibt in dieser Region gewisse Spielregeln": Lehrer outet sich als schwul - und fliegt sofort raus

Lesbisches Paar

Kelly Clarkson reagiert auf homophoben Tweet

Ein Fan von Kelly larkson hat Homosexualität als Sünde bezeichnet. Darauf hat die Sängerin jetzt eine klare Antwort gegeben.
Kelly Clarkson reagiert auf homophoben Tweet
Promis

Parade

Hunderttausende bei Kölner CSD

Der Christopher Street Days in Köln gehören zu den größten Veranstaltungen der lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans-, intergeschlechtlichen und queeren Community (LGBTIQ). Höhepunkt ist die bunte Parade in der Innenstadt.
Hunderttausende bei Kölner CSD

Krass

23-Jähriger behauptet, dieses Schmerzmittel habe ihn schwul gemacht

Scott Purdy ist sich sicher: Seit seinem Unfall ist er homosexuell. Der Grund dafür: ein starkes Schmerzmittel. Doch kann das wirklich sein? Eine Spurensuche.
23-Jähriger behauptet, dieses Schmerzmittel habe ihn schwul gemacht