Sperrung der Autobahn

Horror-Unfall auf A3 in NRW: Betonwand stürzt auf Auto – Fahrerin sofort tot

Horror-Unfall auf der A3: Betonplatte begräbt Autofahrerin unter sich. Polizei ermittelt nun die Ursache
+
Horror-Unfall auf der A3: Betonplatte begräbt Autofahrerin unter sich.

Auf der A3 bei Köln hat sich ein tragisches Unglück ereignet. Eine Betonwand hatte sich von der Lärmschutzwand gelöst und ist auf ein Auto gekracht.

Es ist der blanke Horror. Auf der A3 bei Köln-Dellbrück hat sich ein tragisches Unglück ereignet, wie RUHR24.de* berichtet. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich an der A3 eine tonnenschwere Betonplatte von der Lärmschutzwand gelöst und eine Frau in ihrem Auto unter sich begraben*. Sie war sofort tot.

Derzeit läuft die Räumung der Unfallstelle. Außerdem sollen Experten jetzt klären, wie es zu dem tragischen Unglück kommen konnte. Sie untersuchen dafür mehrere hundert Meter der Betonwand. Auch hat das Kriminalkommissariat 11 die Ermittlungen an der Unfallstelle aufgenommen. Bis die Klärung des Unfalls sowie die Räumung abgeschlossen sind, bleibt die A3 gesperrt. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare