Wegen besorgniserregender Entwicklung

Corona-Hotspots in Deutschland: Alarmstufe Pink ist neue Farbe auf dem RKI-Dashboard

Wie sich das Coronavirus in Deutschland ausbreitet, ist auf dem Covid-19-Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu sehen. Neben vielen roten und dunkelroten Flecken taucht jetzt ein pinker auf.

  • Die Corona-Zahlen in Deutschland sind weiterhin hoch.
  • Um das Infektionsgeschehen darzustellen, gibt es auf dem Dashboard des RKI nun eine neue Farbe.
  • Die vorherige Alarmstufe Dunkelrot reichte nicht mehr aus - nun gibt es Alarmstufe Pink.

Berlin - Die Corona-Fallzahlen in Deutschland ziehen weiter an. Hotspots sind auf der Covid-19-Karte des Robert-Koch-Institut (RKI) farblich markiert. Dunkelrot galt als die höchste Corona-Alarmstufe. Nun gibt es die Alarmstufe Pink.

Ein Fehler oder gar ein schlechter Scherz? Keineswegs. Die Farbskala um das dynamische Infektionsgeschehen darzustellen, reicht nicht mehr. In einem Landkreis in Thüringen explodieren die Zahlen. Die Inzidenz hat die Schallmauer von 600er durchbrochen. Alarmstufe Dunkelrot ist offenbar derart überschritten, dass das RKI jetzt eine neue Farbe im Corona-Dashboard verwendet: Pink.

Coronavirus in Deutschland: Landkreis erreicht bundesweiten Höchstwert - Alarmstufe Pink

Der Landkreis Hildburghausen (Thüringen) hat bundesweit einen Höchstwert bei den Corona*-Fallzahlen erreicht. Die 7-Tage-Inzidenz bei 602,9, teilt das RKI mit (Datenstand: 26. November, 0 Uhr). Erstmals wurden in Deutschland mehr als 600 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen registriert.

Schon zu Beginn der Woche hatte sich dieser extremer Verlauf abgezeichnet. Bereits am Montag lag die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Hildburghausen bei 396 - in keinem anderen Landkreis in Deutschland war sie höher. Der Landrat warnte, dass bald die 500er-Marke überschritten sei. Seit Mittwoch sind Schulen und Kitas dicht, es gelten Ausgangsbeschränkungen. So ist der Aufenthalt für die rund 63.000 Bewohner außerhalb der Wohnung oder dem eigenen Grundstück nur noch aus „triftigem Grund“ erlaubt. Die Corona-Regeln sollen vorerst bis zum 13. Dezember in Kraft sein. Hunderte Menschen haben am Mittwochabend gegen die neuen Regeln protestiert.

RKI-Dashboard Legende - Farbskala Covid-19-Fälle der letzten 7-Tage pro 100.000 Einwohner

Pink: >500 bis 1.000

Dunkelrot: >250 bis 500

Rot: >100 bis 250

Orange: >50 bis 100

Gelb: >25 bis 50

Hellgelb: >5 bis 25

Gelbton: >0 bis 5

Grün Pastell: keine Fälle übermittelt

Alarmstufe Pink! Auf dem Corona-Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist ein pinker Fleck zu sehen.

Corona in Deutschland - Landkreis Hildburghausen überschreitet 600er-Marke

Der Landkreis Hildburghausen führt aktuell die Liste der Hotspots an. Die Stadt Passau (Bayern) folgt momentan auf Platz zwei. Das RKI hat eine Liste mit den Hotspots in Deutschland im aktuellen Lagebericht (25. November) herausgegeben. Inzwischen haben sich die Werte mit dem neuesten Datenstand schon wieder verändert. In einigen Städten und Landkreisen erholt sich der Wert, in anderen ist er gestiegen. Neu: der Landkreis Zwickau (Sachsen) taucht im RKI-Lagebericht zum ersten Mal auf. Einen Überblick über die Lage finden Sie hier.

Corona-Hotspots in Deutschland: RKI-Liste mit 7-Tage-Inzidenz (Datenstand: 26. November, 0 Uhr)

  • Landkreis Hildburghausen (Thüringen): (Vortag: 526,9) - 602,9
  • Stadt Passau (Bayern): (Vortag: 352,3) - 428,0
  • Stadt Speyer (Rheinland-Pfalz): (Vortag: 360,0) - 365,9
  • Landkreis Bautzen (Sachsen): (Vortag: 300,2) - 329,6
  • Berlin Friedrichshain- Kreuzberg: (Vortag: 329,7) - 326,2
  • Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (Sachsen): (Vortag: 364,4) - 314,8
  • Landkreis Erzgebirgskreis (Sachsen): (Vortag: 311,1) - 283,6
  • Landkreis Günzburg (Bayern): (Vortag: 311,0) - 297,6
  • Landkreis Kronach (Bayern): (Vortag: 247,2) - 287,7
  • Landkreis Zwickau (Sachsen): (Vortag: k.A.) - 279,7
  • Landkreis Freyung-Grafenau (Bayern):(Vortag: 287,1) - 279,5
  • Offenbach (Hessen): (Vortag: 279,4) - 277,9
  • Landkreis Hof (Bayern): (Vortag: 283,7) - 270,6
  • Kaufbeuren (Bayern): (Vortag: 283,8) - 241,0
  • Landkreis Cloppenburg (Niedersachsen): (Vortag: 245,5) - 180,5

Corona-Fallzahlen in Deutschland

Deutschlandweit liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 140 Fällen pro 100.000 Einwohner, teilt das RKI am Donnerstagmorgen mit. In Deutschland sind binnen 24 Stunden 22.268 neue Corona-Infektionen und 389 Todesfälle gemeldet worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel teilte am Donnerstag mit, welche Corona-Maßnahmen im Dezember gelten sollen. In der folgenden Bundestagsdebatte über die Beschlüsse wird auch Kritik geübt.(ml) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Screenshot RKI-Covid-19-Dashboard

Auch interessant

Kommentare