Neue Infektionen

Hamm bleibt Corona-Spitzenreiter in Deutschland - Schulen und Kitas betroffen

Hamm bleibt Corona-Spitzenreiter in Deutschland - Auch viele Schulen und Kitas sind betroffen.
+
Hamm bleibt Corona-Spitzenreiter in Deutschland - Auch viele Schulen und Kitas sind betroffen.

Hamm ist und bleibt Spitzenreiter bei den Corona-Zahlen in Deutschland. Aktuelle Zahlen gibt es auch aus Schulen, Kitas und Seniorenheimen. Und die sind nicht gut.

Hamm (NRW) - Die Großstadt Hamm in Westfalen ist und bleibt deutscher Corona-Hotspot Nummer 1.

Mehr als 200 akut mit Corona infizierte Menschen waren der Stadt Hamm am Donnerstagmittag (12 Uhr) bekannt. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert (er berechnet sich aus den Infektionen in den zurückliegenden sieben Kalendertagen pro 100.000 Einwohner) liegt bei 78,7. Keine andere Stadt in Deutschland hat eine höhere Inzidenz, schreibt WA.de*.

Unter den Neuinfektionen sind Schüler von vier Schulen im Stadtgebiet. Auch fünf Kitas sind in Hamm von Corona-Infektionen betroffen - das hat Folgen. - *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare